Facility Management im Neuen Europäischen Bauhaus

Nachhaltiger Multiplikator!

Das Neue Europäische Bauhaus (NEB) soll eine Plattform zum Teilen von guten Ideen in ganz Europa werden. Damit diese Ideen von Anfang an auch den Gebäudebetrieb berücksichtigen, hat sich GEFMA um die Mitwirkung am NEB beworben – und das mit Erfolg.

Im Mai 2021 ist GEFMA dem Aufruf aus Brüssel gefolgt und wurde Partner bei der Initiative Neues Europäisches Bauhaus. Das Ziel dieser kreativen, interdisziplinären Initiative ist – wie auch bereits im vorangegangenen Artikel ­beschrieben – die Entwicklung und ­Förderung von Methoden und Denkweisen, die den starken Fokus der Renovierungswelle auf Nachhaltigkeit und Technologie mit Aspekten wie Erfahrungsqualität und Inklusivität verbinden. Das Projekt Neues Europäischen Bauhauses wird dadurch sicherlich ein Umdenken anregen, das mit der Verantwortung ­gegenüber unserer Gesellschaft für die...

Thematisch passende Artikel:

CAFM Ring und Fachvereinigung Krankenhaustechnik kooperieren

29.05.2017 - Die Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.V. und der Verband für die Digitalisierung des Immobilienmanagements, CAFM Ring e.V., werden künftig eng zusammenarbeiten. Zielsetzung der vor...

mehr
Ausgabe 2021-02 25. und 26. März 2021 - online

GEFMA SustainFM-Auditorenschulung 2021

Nachhaltige und langfristige Unternehmensziele und -planungen gehören in vielen Geschäftsstrategien zum wesentlichen Geschäftserfolg, besonders im Facility Management und der gesamten...

mehr
Ausgabe 2017-03

CAFM Ring kooperiert mit der FKT

Der CAFM Ring kooperiert ab sofort mit der Fachver­einigung Krankenhaustechnik (FKT). Ziel des Zusammenschlusses ist, gemeinsam die technologischen und quali­tativen Standards im Betrieb von...

mehr
Ausgabe 2016-05

Übersicht zur GEFMA 444 aktualisiert

GEFMA hat ihre Übersicht zu zertifizierter Software nach GEFMA 444 aktualisiert. Damit trägt die GEFMA dem Umstand Rechnung, dass sich bereits acht Hersteller an den im Januar in Kraft getretenen...

mehr

Neuauflage GEFMA 160 1-3 „SustainFM“ und GEFMA 160 „Nachhaltigkeit im FM“

Die nachhaltige Immobilienbewirtschaftung ist ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen (u.a. der Klimaschutzplan 2050 des BMUB) führen...

mehr