So profitieren Betreiber, Personal und Patienten von vernetzten Services im Health Sector

Mehr Sicherheit, Komfort und Effizienz in Kliniken

Diebstähle teurer Medizingeräte verhindern, das Eindringen unbefugter Personen in Sicherheitszonen unterbinden und dem OP die Ankunft des Rettungshelikopters mitteilen: Was in Krankenhäusern bislang gar nicht oder nur als analoge Einzellösung funktioniert, wird nun mithilfe intelligent vernetzter Kamera- und Videotechnik und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zur Normalität.

Laut Versicherungswirtschaft entsteht Krankenhausbetreibern in ganz Europa durch Diebstahl endoskopischer Ge­räte ein Sachschaden in Millionenhöhe. Intelligente Videoanalyse im Eingangsbereich, an Ausfahrten und auf Fluren kann entscheidende Hinweise für die Verfolgung von Straftätern liefern. Ebenso wichtig ist Prävention: Intelligent gesteuerte Beleuchtung, vernetzte Bewegungsmelder an Türen und Fenstern sowie ­Einbruchmeldeanlagen schrecken Einbrecher ab, verhindern Diebstähle und sparen Betreibern hohe Neuanschaffungskosten für teure Medizintechnik. „Das Internet der Dinge ist endgültig im...

Thematisch passende Artikel:

Klüh: Catering, Reinigung und Servicedienste für Saale-Krankenhaus

Ab sofort ist der Multiservice-Anbieter Klüh am Saale-Krankenhaus Calbe in der Nähe Magdeburgs verantwortlich für das Catering sowie Reinigungs- und Servicedienste. Das Krankenhaus verfügt über...

mehr

Klüh Care Management: Dienstleistungspartner für Klinik Xanten

Das St. Josef-Hospital in Xanten hat in der renommierten FAZ-Studie „Deutschlands beste Krankenhäuser“ den hervorragenden dritten Platz belegt. Im Vorjahr rangierte es noch auf dem gleichfalls...

mehr
Ausgabe 2008-06 Köster AG

Neu- und Umbaumaßnahmen für die Paracelsus-Klinik Osnabrück

Innovative Krankenhäuser setzen in Zeiten des raschen Wandels im Gesundheitswesen auf eine Synthese aus Sanierung, Neu- und Erweiterungsbau. Diese Zielplanung ging auch für die Paracelsus Klinik...

mehr

Urbana und QSC: Gemeinsame IoT-Plattform für Energiemanagement von Gebäuden

Urbana, seit über 50 Jahren Energiedienstleister für Wohnungswirtschaft, Gewerbe und Industrie, realisiert zusammen mit der QSC Tochtergesellschaft Q-loud eine Plattform für intelligentes...

mehr

Vodafone-Studie: IoT reduziert operative Kosten für Unternehmen

Das Internet der Dinge macht Unternehmen profitabler – und hilft vielen das Geschäft auch während der COVID-19 Pandemie aufrecht zu erhalten. Eine globale Vodafone-Studie, bei der 1.639 Unternehmen...

mehr