TÜV Süd Akademie

Mehr Allrounder für das FM!

Mit technischen Innovationen und Trends wie Computer Aided Facility Management (CAFM) oder Building Information Modeling (BIM) steigt ­
der Weiterbildungsbedarf für Facility Manager. Zugleich schwindet Breitenwissen, dass für modernes Gebäude- und Flächenmanagement unerlässlich ist. Die TÜV Süd Akademie zeigt, wie sich das in der Praxis auswirkt und wie sich gegensteuern lässt.
Facility Manager müssen Multitalente sein und bleiben. Denn wer große Bürogebäude, Hotels oder Einkaufszentren betreut, benötigt umfassendes technisches und kaufmännisches Fachwissen, muss Organisationstalent, muss...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06 Brennpunkt Aus- und Weiterbildung

Dem FM gehen die Allrounder verloren

Viele FM-Anbieter erweitern ihr Produkt- und Leistungsportfolio durch den Zukauf spezialisierter kleiner und mittlerer Unternehmen. Zugleich müssen FM-Anbieter – aber auch FM-Abteilungen in...

mehr
Ausgabe 2015-05 GIG

Facility Management im Technologiepark Bergisch Gladbach

Die GIG international facility management GmbH hat am 1. März 2015 den Auftrag für das komplette FM des Technologieparks Bergisch Gladbach erhalten. Bereits seit dem 1. Oktober letzten Jahres ist...

mehr
Ausgabe 2014-05 26. November 2014 in Hamburg

Fachtagung Facility Management: Auf der sicheren Seite – europaweit

Der Betrieb von Gebäuden und Anlagen unterliegt zahlreichen Gesetzen und Bestimmungen. Die Anforderungen haben sich in den letzten Jahren immer weiter verschärft. Die europäische Norm für...

mehr
Ausgabe 2011-02 Mace

Präventionsmaßnahmen für mehr Wirtschaftlichkeit

Der Dienstleister Mace will mit seinem Angebot „Facility Management+“ einen Schritt weiter gehen als bei den sonst üblichen FM-Services, wo sich Dienstleister beispielsweise um die Wartung,...

mehr

Mace: Prävention für mehr Wirtschaftlichkeit

Der Dienstleister Mace will mit seinem Angebot „Facility Management+“ nach, eigenen Angaben, einen Schritt weiter gehen als bei den sonst üblichen FM-Services, wo sich Dienstleister beispielsweise...

mehr