Die PPP-Projekte der dritten Generation

Investitionsanreiz Public Private Partnership

Kooperationen zwischen öffentlicher Hand und privater Wirtschaft haben in Deutschland an Bedeutung gewonnen. Was in anderen Ländern schon lange als Wachstumsmarkt erkannt worden war, entwickelte sich in Deutschland zunächst nur langsam. Um staatliche Aufgaben wirtschaftlicher zu erfüllen, werden Public Private Partnerships (PPP) jedoch weiter vorangetrieben. Inzwischen zeigt sich auch, dass PPP sinnvollerweise nicht nur private Finanzmittel in öffentliche Projekte einbinden.

Die Finanzierung hat sich sogar als das herausgestellt, was die öffentliche Hand im Vergleich zu Privaten selbst am besten kann. Aber bei Planung, Betrieb und Investitionen sind
die Privaten vorn. Hier bringt PPP neue, bisher unerkannte Vorteile.

Zahlreiche Gesetze haben in den letzten Jahren diese Marktentwicklung für PPP-Vorhaben in Deutschland weiter forciert. Sowohl der Bund als auch die Länder versuchen, die Rahmenbedingungen für Kooperationen zwischen öffentlicher Hand und privater Wirtschaft attraktiver zu machen. Auf Bundes- und Länder­ebene unterstützen PPP-Task-Forces mit Leitfäden...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-06 Public Private Partnership als Alternative im Bau und Betrieb von Hochschulgebäuden

Bei der Finanzierung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen stehen die Hochschulen in Folge der Föderalismusreform und der Abschaffung des Hochschulbauförderungsgesetzes vor veränderten...

mehr
Ausgabe 2011-04 Interview mit Christian Brüggemann, Leiter Angebotskalkulation der Hectas Gebäudedienste

Herr Brüggemann, die Planung und Bauausführung wird von der BAM Deutschland AG, vorgenommen. Den späteren Betrieb der Haftanstalt verantwortet die BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH (BAM ID)...

mehr
Ausgabe 2015-02 Erstes PPP-Schulsanierungsprojekt im Kreis Offenbach zieht nach zehn Jahren positive Bilanz

Eingangstest bestanden Die Analyse der Angebote ergab, dass privatwirtschaftliche Unternehmen diese komplexen Aufgaben zu deutlich besseren Konditionen als der Kreis selbst umsetzen und durch ihre...

mehr
Ausgabe 2008-05 Grundlagen der Risikoanalyse in der Lebenszyklusbetrachtung

Vor diesem Hintergrund kommt der Analyse und realitätsnahen Berücksichtigung von Risiken zunehmend Bedeutung zu. Die Erfassung zukünftiger Effekte im Lebenszyklus ist aufgrund des...

mehr
Ausgabe 2008-06 3. bis 8. März 2009 in Hannover

Die Deutsche Messe Hannover bündelt im kommenden Jahr ihre Angebote für Entscheider der öffentlichen Behörden und Verwaltungen auf der CeBIT. Erstmals wird während der weltgrößten Veranstaltung...

mehr