Ladeinfrastruktur als Herausforderung für das Facility Management

Intelligentes Energiemanagement

Die E-Mobilität ist kein Zukunftsthema mehr, sondern längst im Alltag angekommen – und damit auch in den Unternehmen. Um diese Entwicklung mit Hilfe einer geeigneten Ladeinfrastruktur für Mitarbeiter und Besucher umzusetzen, gilt es jedoch einiges zu beachten, damit die eigene Stromversorgung nicht überlastet wird und es nicht zu teuren Lastspitzen oder gar Blackouts im Unternehmen kommt.

Die E-Mobilität ist da, aber die Lade­infrastruktur hinkt hinterher. Aktuell liegt die Anzahl der Ladestationen in ganz Deutschland bei 21.000 Stück, gerade mal so viel, wie allein im September neue Stromer zugelassen wurden. Um den dringend benötigten Ausbau der Ladeinfrastruktur zu beschleunigen, hat die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) jetzt eine Förderung von Ladesäulen für Elektroautos – zunächst im Bereich der Wohnungswirtschaft – gestartet. Satte 900 Euro gibt es für jeden neu installierten Ladepunkt. Es ist davon auszugehen, dass diese zukünftig auch auf andere industrielle...

Thematisch passende Artikel:

Eaton und Green Motio: Ladestationen für E-Autos und Gebäudeenergiespeicher

Das Energiemanagement-Unternehmen Eaton und Green Motion, Pionier auf dem Gebiet Ladestationen für Elektrofahrzeuge, arbeiten zusammen, um Ladeinfrastruktur in Geschäftsgebäude, Wohnhäuser und...

mehr
Neues Lünendonk-Whitepaper

Installation und Betrieb von Lade-Infrastrukturen für Elektromobilität

Die Elektromobilität stellt Betreiber von kommerziell genutzten Gebäuden vor Herausforderungen. Mit einer zunehmenden Verbreitung von batterieelektrischen Fahrzeugen sowohl bei Arbeitnehmern und...

mehr
Ausgabe 2020-06 Wege zur kosten- und energieeffizienten Integration

Elektromobilität und Immobilien

Die „Tankstelle“ wandert mehr und mehr zum Wohnort und die Arbeit, auf Stellplätze und in Tiefgaragen. Zusätzlich getrieben wird diese Entwicklung von Förderungen und immer...

mehr
Ausgabe 2020-01 Kommentar

Immobilienwirtschaft muss in E-Ladestationen investieren

Das neue Jahr 2020 bietet viel Zeit für kühne Visionen und Innovationen: Weltweit investieren beispielsweise Autokonzerne hohe Milliardenbeträge in die E-Mobilität. Auch hierzulande fahren die...

mehr

Mainova und Dussmann gründen Joint Venture für E-Mobilitäts-Lösungen

Das Modell der Chargemaker GmbH: ein bundesweites Full-Service-Angebot aus einer Hand, das Unternehmen einen effektiven Zugang zu E-Ladelösungen bietet. Die Services reichen von der Beratung über...

mehr