Ressourcen-Management – ein Upgrade für Facility Manager?

In der Pole-Position

Dekarbonisierung, Gebäude als Energie-Sammelstelle, Versorgung mit lokalen Produkten, vollständige Wertstoffkreisläufe: alle Konzepte zur Reduktion des ökologischen Fußabdrucks von Wohnen und Arbeiten berühren das Tätigkeitsfeld von Facility Management.

Facility Management befindet sich in der Pole-Position, wenn es um die synergetische Verknüpfung von Ressourcen jeglicher Art im und am Gebäude geht: Bereitstellung von Flächen, Mobilität, Informationen, Energie, Speisen, aber auch Entsorgung von Reststoffen vgl. Grafik 1.

Ein Beispiel

n Gebäude sollen künftig die für ihre Nutzung erforderliche Energie aus der Umwelt ernten (mittels Geo- und Solarthermie, Photovoltaik, etc.)

n Diese Energie muss sehr sparsam verwendet werden (Energiemanagement)

n Wegen der zeitlichen Unterschiede zwischen Energie“-Ernte“ und Energieverbrauch muss es...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02 Ladeinfrastruktur als Herausforderung für das Facility Management

Intelligentes Energiemanagement

Die E-Mobilität ist da, aber die Lade­infrastruktur hinkt hinterher. Aktuell liegt die Anzahl der Ladestationen in ganz Deutschland bei 21.000 Stück, gerade mal so viel, wie allein im September...

mehr
Ausgabe 2012-03 Energiemanagement-Lösungen für intelligente Gebäude

FACILITY MANAGEMENT-Special „Energie“

Die Echelon Corporation, Entwickler und Hersteller von Netz­werklösungen für das Energiemanagement, Nemetschek Allplan GmbH, europäischer Anbieter von Building- Information-Modeling-Software, und...

mehr

Caverion: Facility- und Energiemanagement für DLR in Oberpfaffenhofen

Caverion Deutschland verantwortet weiterhin das technische Gebäudemanagement am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen. Das haben die beiden Vertragspartner...

mehr
Ausgabe 2009-03

GEFMA-Richtlinienentwürfe zum Energiemanagement

Energieeffizienz ist eine der großen globalen wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen und steht damit aktuell im Blickpunkt des Facility Managements. Im FM besteht die konkrete Aufgabe...

mehr
Ausgabe 2010-04 Rahmenbedingungen für einen energieeffizienten Gebäudebetrieb

FM als Erfolgsfaktor!

Nicht nur aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung von Energie­kosten im Rahmen der Lebenszykluskosten von Gebäuden, sondern auch vor dem Hintergrund einer öko­logischen und nutzerspezifischen...

mehr