GEFMA-Förderpreise 2021 verliehen

Aus den zahlreichen sehr guten Projektarbeiten im Rahmen der Fachwirtausbildung (Fachwirt Facility Management GEFMA), die in diesem Jahr eingereicht wurden, sind drei Gewinner der GEFMA-Förderpreise hervorgegangen. Auf der GEFMA-Mitgliederversammlung 2021 in Hamburg wurden die Preisträger von GEFMA-Vorstand Prof. Dr. Markus Lehmann vorgestellt und die mit insgesamt 4.000 Euro dotierten Auszeichnungen verliehen.  
Marvin Lindenstruth, der seine berufsbegleitende Weiterbildung bei der TÜV Süd Akademie GmbH absolviert hat, wurde mit dem Hauptpreis in Höhe von 2.000 Euro ausgezeichnet. Seine Projektarbeit wurde von einem Sachverhalt ausgelöst, der in vielen Unternehmen denkbar ist: ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel sind nicht geprüft oder beschädigt. Abgeleitet von dieser Ursache ergab sich das Erfordernis der einheitlichen Lösung zur Durchführung aller geforderten Prüfungen und der Projektauftrag zur Entwicklung eines systematischen Prozesses.  
Im Ergebnis ist eine hervorragende Arbeit entstanden, die unter Verwendung einschlägiger GEFMA-Richtlinien ein praxisnahes methodisches Vorgehen umfasst und leicht auf andere Unternehmen übertragen werden kann. Die Jury, bestehend aus Prof. Dr. Wolfram Stephan, Joachim Burkert und Siegmund Schönberger, erkannte der Leistung von Marvin Lindenstruth den 1. Preis zu.
 
Weitere Förderpreise gingen an: 2. Preis (1.000 EUR)
Kristin Seidel (Technische Akademie Wuppertal e.V.): „Prozessoptimierung im Bereich Start-up im Hinblick auf die Vertragskalkulation anhand einer Wertstromanalyse“.
 
3. Preis (1.000 EUR)
Hannah Charlotte Arz
(Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e.V.): „Optimierung der Nutzung einer Leerstandsimmobilie“.
 
Die hohe Qualität des Nachwuchses im FM steht für die stetig steigende Professionalisierung der Branche und die kontinuierliche Modifizierung der Geschäftsbereiche. Darin zeigt sich das große Potential der Branche. Bei den GEFMA-Förderpreisen für die Fachwirtausbildungen treffen wissenschaftlich fundierte Inhalte auf praxisbezogenes Knowhow. Die Verleihung der Förderpreise für Projektarbeiten findet seit 2003 jährlich statt. Ein großer Dank gilt den Sponsoren, ohne die die Förderpreisverleihung nicht möglich wäre.
 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01 GEFMA

Förderpreise 2020 für Fachwirte verliehen

Die GEFMA-Förderpreise für Projektarbeiten erfreuten sich auch im letzten Jahr wieder reger Beteiligung. In einer virtuellen Veranstaltung wurden die drei Gewinner ausgezeichnet. Nadja Raabe...

mehr

20 Jahre GEFMA-Förderpreise für akademische Arbeiten im FM

24.02.2017 – In diesem Jahr feiern die GEFMA-Förderpreise bereits ihren 20. Geburtstag. Zum Jubiläum haben sich über 30 Absolventen mit ihren Hochschul-Abschlussarbeiten (Diplom-, Bachelor- und...

mehr

GEFMA-Förderpreise 2020 verliehen

Die GEFMA-Förderpreise für Projektarbeiten erfreuten sich auch im letzten Jahr wieder reger Beteiligung. In einer virtuellen Veranstaltung wurden die drei Gewinner ausgezeichnet. Nadja Raabe...

mehr
Ausgabe 2021-04 GEFMA-Förderpreise 2021

„Evolution des FM im BIM-Prozess“

Die 24. Förderpreisverleihung fand zum zweiten Mal in digitaler Form statt. Auf der servparc on air wurden die live zugeschalteten sieben Gewinner ausgezeichnet. Der Hauptpreis in Höhe von 3.000 €...

mehr

GEFMA-Förderpreise verliehen

Hoher Praxisbezug und wertvolle Analyseergebnisse zeichnen die Projektarbeiten der Gewinner der GEFMA-Förderpreise in der Ausbildung zum Fachwirt Facility Management aus. Diese berufliche...

mehr