Erste europaweite Übersicht über Facility Management-Anbieter

Für mehr Markt-Transparenz

Durch die Corona-Pandemie ist die Bedeutung des Facility Managements in den Fokus gerückt: Organisationen rund um die Welt bewerten ihren Immobilienbedarf neu. Vor diesem Hintergrund veröffentlicht Drees & Sommer in Zusammenarbeit mit der weltweit tätigen Berufsorganisation RICS die erste europäische Übersicht über FM-Anbieter. Der umfassende Bericht hat das Ziel, Unternehmen objektive und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen, um ihnen fundierte Entscheidungen in Bezug auf den Betrieb ihrer Immobilien zu ermöglichen.  
Aufgrund des breiten Spektrums von FM-Dienstleistungen fehlen bisher weitgehend aussagekräftige und vergleichbare Marktdaten. Wenn ein Unternehmen an einer internationalen oder auch nur an einer nationalen FM-Beschaffungsstrategie interessiert ist, müssen die richtigen Informationen oft von Grund auf zusammengetragen werden: ein zeitaufwändiger Prozess. Der Bericht von Drees & Sommer und RICS, Royal Institution of Chartered Surveyors, erhöht die Transparenz auf dem europäischen Markt und ermöglicht Unternehmen, potenzielle Anbieter zu identifizieren und gezielt anzusprechen. Gleichzeitig bietet er FM-Dienstleistern die Chance, sich international zu präsentieren.
 
Christoph Heer, Geschäftsführer von Drees & Sommer Schweiz, erläutert das Konzept hinter dem Bericht: „Der heutige FM-Markt ist sehr heterogen und es erweist sich oft als komplex, verschiedene Anbieter in Europa zu vergleichen. Für internationale Organisationen und Unternehmen erschwert das den Entscheidungsprozess, mit welchem FM-Dienstleister sie zusammenarbeiten wollen. Der Bericht präsentiert Informationen über FM-Anbieter und die von ihnen auf dem europäischen Markt angebotenen Leistungen in einer strukturierten Form, die als Grundlage für weitere Analysen und als Benchmark für alle Marktteilnehmer dienen kann. Wir bedanken uns bei allen FM-Anbietern, die Informationen für den Bericht zur Verfügung gestellt haben.“

Der aktuelle Bericht enthält eine Analyse und Zusammenfassung für 21 FM-Dienstleister sowie einen Überblick über weitere 28 Anbieter. Die Informationen werden in regelmäßigen Zeitabständen ergänzt und aktualisiert. Darüber hinaus ist eine Online-Datenbank bereits in Vorbereitung, die tagesaktuelle Daten sowie eine detaillierte Analyse bestimmter Länder oder spezieller Dienstleistungen bieten wird.  
Dr. Jan Hendrik Lukowski, Referent der Geschäftsführung bei Drees & Sommer Schweiz, beleuchtet relevante Fragestellungen: „Sowohl große Unternehmen als auch FM-Dienstleister stehen unter Druck, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern. Auftraggeber sind auf der Suche nach Anbietern, die die versprochene Qualität halten und idealerweise mit möglichst wenigen Einzelverträgen auskommen. Dieser Trend wird sich noch verstärken, und als Reaktion darauf werden die großen FM-Anbieter durch Fusionen und Übernahmen weiterwachsen, damit sie eine breitere Dienstleistungspalette in mehr Ländern anbieten können. Der Markt verzeichnet eine steigende Anzahl dieser globalen integrierten FM-Verträge.“
 
Paul Bagust, RICS Global Property Standards Director, betont die Bedeutung der FM-Industrie während der Pandemie: „Unsere Gesellschaft steht vor einer herausfordernden und unsicheren Zukunft: Covid-19 wird weitreichende Folgen haben. Fachkräfte im Bereich Facility Management haben durch ihren Einsatz in Krankenhäusern, Schulen und kritischen Verkehrsinfrastrukturen dafür gesorgt, dass wichtige Berufe sicher und produktiv ausgeübt werden können. RICS ist sich der Bedeutung eines professionellen Facility Managements bewusst und hat sich zum Ziel gesetzt, die globale FM-Landschaft durch einheitliche Berufsstandards zu transformieren. Dadurch soll die Inkonsistenz und Fragmentierung der Strategie über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden reduziert werden. Gemeinsam verbessern wir die Transparenz der verfügbaren Immobiliendaten und fördern die Arbeit von FM-Experten weltweit.“

Thematisch passende Artikel:

Drees & Sommer übernimmt Reality Consult

15.12.2015 - Zum 01. Januar 2016 übernimmt Drees & Sommer die Reality Consult GmbH zu 100 Prozent. Das Unternehmen für Real Estate- und IT-Consulting beschäftigt Mitarbeiter in Österreich und...

mehr
Ausgabe 2010-02

NewsBox

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) hat in dem kürzlich vorgestellten Bericht Global Construction 2020 auf die Notwendigkeit nachhaltigen Bauens hingewiesen. Diese sei vor allem vor...

mehr

Drees & Sommer verstärkt Immobilienberatung

Drees & Sommer (www.dreso.com) baut sein Leistungsspektrum weiter aus. Der Bereich Immobilienberatung steht neben den Geschäftsfeldern Engineering und Projektmanagement weiterhin auf Wachstumskurs....

mehr
Ausgabe 2017-03

NewsBox

Seit dem 26. April 2017 firmiert die Drees & Sommer AG als eine Societas Europaea (SE). Der Schritt hin zu dieser Rechtsform ist die logische Konsequenz der dynamischen Unternehmensentwicklung. Die...

mehr

Drees & Sommer Schweiz erwirbt die Reso Partners AG

23.08.2017 - Seit 1. August 2017 gehört die Reso Partners AG, ein führendes Schweizer Unternehmen im Bereich Real Estate- und Facility Management Consulting, in Form einer 100-prozentigen...

mehr