GEFMA

Fokusthemen gut besetzt

Im vergangenen Jahr hat GEFMA seinen 30. Geburtstag gefeiert und personell den Generationenwechsel vom langjährigen Vorstandsvorsitzenden Otto Kajetan Weixler zu Martin Schenk und ­einem verjüngten Vorstandsgremium eingeläutet.

Ebenfalls schon lange geplant, endet die Zusammenarbeit mit der langjährigen Geschäftsführung Elke Kuhlmann und Johannes Bungart zum 31. Dezember 2020. Der GEFMA-Vorstand hat sich in den vergangenen Monaten somit gründlich mit der Nachfolge in der Geschäftsführung beschäftigt und zahlreiche ­positive Sondierungsgespräche mit möglichen Interessenten geführt. ­Einstimmig hat sich der Vorstand für Jürgen Schneider als Geschäftsführer GEFMA und Annelie Casper als stellvertretende Geschäftsführerin GEFMA ab dem 1. Januar 2021 entschieden.

Mitte November dieses Jahres auf der digitalen Infoveranstaltung für die Mitglieder des Verbandes stellten sich die beiden Nachfolger den Mitgliedern bereits vor: Jürgen Schneider ist Diplom-Kaufmann und Leiter Digitalisierung und Innovation der Strabag Property and Facility Services. Seine Erfahrungen aus seinem bisherigen Schwerpunkt „Prozessverbesserung“ werden zukünftig den GEFMA-Strukturen und der Verbandsentwicklung zugutekommen.

Annelie Casper ist Diplom-Architektin und Senior Consultant der Apleona mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Annelie Casper hat als stellvertretende Leiterin des GEFMA-Arbeitskreises „Nachhaltigkeit“ und erfahrene Auditorin alle Nachhaltigkeitsaktivitäten des Verbandes maßgeblich unterstützt. Zudem ist Casper ­in Hessen als langjährige Loungeleiterin gut vernetzt.

Martin Schenk betonte allerdings, dass sowie es die Situation im kommenden Jahr zulasse, der Abschied von Elke Kuhlmann und Johannes Bungart auch gebührend nachgeholt werden soll. Angepeilt ist dazu die nächste Mitgliederversammlung im Sommer kommenden Jahres auf der servparc in Frankfurt.

Auch der GEFMA-Vorstand ist nun wieder vollzählig, denn ab sofort vertritt Dr. Udo Peter Banck (Fraport) im GEFMA-Vorstand die wachsende Zahl der Auftraggeberorganisationen des Verbandes. Mit überzeugender Mehrheit ohne Gegenstimme wurde er als verantwortlicher Vertreter für das Ressort Nutzer gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Beatriz Soria León an, die aufgrund beruflicher Veränderung im Mai aus dem GEFMA-Vorstand ausschied.

Banck will die Rolle der Auftraggeberunternehmen im GEFMA aufwerten und öffentlich machen. Er wird sich für die stärkere Einbindung von „Nutzerunternehmen“ in Richtlinien- und Arbeitskreisarbeit einsetzen. „Wenn GEFMA auch zukünftig Standards anstrebt, die marktkonform und akzeptiert sind, muss ein ausgewogenes Verhältnis von Auftraggeber- und Auftragnehmerunternehmen sowie Beratungsunternehmen sichergestellt sein“, so Banck bei der digitalen GEFMA-Infoveranstaltung am 17. November 2020.

Als Vorstand wird er neue Handlungsfelder wie die Entwicklung eines internen Steuerungsmodells nach GEFMA-Standards in den Fokus rücken. Die Planung des Nutzerevents „Professionals im Dialog 2021“ liegt ebenfalls im Zuständigkeitsbereich von Banck. Unterstützung wird Banck von Susanne Lill und dem zukünftig von ihr geführten GEFMA-Arbeitskreis Nutzer erhalten. Ebenfalls in seinem Ressort befindet sich der Arbeitskreis Internationales, ­der von Beatriz Soria León geleitet wird.

Der GEFMA-Vorstand sieht besonders die Fokusthemen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Qualifizierung durch die neue Geschäftsführung bestens besetzt.

Thematisch passende Artikel:

Neuer GEFMA-Vorstand ab 2021

Im vergangenen Jahr hat GEFMA seinen 30. Geburtstag gefeiert und personell den Generationenwechsel vom langjährigen Vorstandsvorsitzenden Otto Kajetan Weixler zu Martin Schenk und einem verjüngten...

mehr

Strabag PFS: Schenk folgt Rosdücher

Nach Beschluss des Aufsichtsrats vom 17. Dezember 2015 ergeben sich mit Wirkung zum 1. Januar 2016 folgende Veränderungen in der Geschäftsführung der Strabag Property and Facility Services GmbH...

mehr

ZIA Neujahrsempfang der Verbände 2020

Beim ZIA Neujahrsempfang der Verbände am 28. Januar 2020 in Berlin sprachen sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Bundesbauminister Horst Seehofer für die Soziale Marktwirtschaft und...

mehr

Martin Schenk ist neuer GEFMA-Vorsitzender

Die Mitgliederversammlung des GEFMA stand dieses Jahr ganz im Zeichen von zwei großen Highlights: Dem 30-jährigen Jubiläum des Verbandes und den Vorstandswahlen. Im Jagdschloss Kranichstein in...

mehr

Stetter verlässt STRABAG PFS

Dr. Florian Stetter scheidet zum 30. Juni aus der Geschäftsführung von STRABAG Property and Facility Services aus. Darauf haben sich beide Seiten in gegenseitigem Einverständnis geeinigt. „Wir...

mehr