Standpunkt

FM-Manager gesucht!

Immer öfter hört man vom FM-Manager, man liest sogar von ihm, Personal-Manager von FM-Unternehmen möchten ihn einstellen. Nur das schriftlich ausformulierte Berufsbild dazu ist mir noch nicht begegnet. Ich stelle ihn mir vor wie den Super-Facility Manager, einen, der endlich aufräumt in dem Neben- und Übereinander von Facility Services, Reinigen, Sichern, Essen kochen, Schrauben, etc. Der FM-Manager integriert, was zu ­integrieren ist. Er vollendet die Idee des Facility Managements, das aufbrach, um seinen Kunden ganzheitliche, über den Lebenszyklus hinweg optimierte Dienstleistungen zur...

Thematisch passende Artikel:

ZIA: Ausschuss Facility Management hat sich konstituiert

Am 30. März 2022 hat sich der Ausschuss Facility Management des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA konstituiert. Durch diesen Ausschuss wird der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft seinem...

mehr
Ausgabe 2013-05 19. und 20. November 2013 in Frankfurt

Facility Management Konferenz

Produktive Prozesse im Unternehmen durch CREM und FM, so lautet das Motto der im November stattfindenden FM-Konferenz des Euroforum Deutschland. Denn das Bild des Facility Managements hat sich in der...

mehr
Ausgabe 2009-04 Nemetschek Allplan

Für individuelle Anforderungen

Eine effiziente Bewirtschaftung und Nutzung von Gebäuden zu moderaten Kosten – das ist eine der zentralen Aufgaben für Facility Manager. Nemetschek Allplan bietet mit „Allplan Allfa 2008“ eine...

mehr
Ausgabe 2012-01 ISS Facility Services

Service-Innovationen erleben…

Seit dem 10. Oktober 2011 werden von ISS Catering die ersten „nitro“ Kaffeebars eingesetzt. Das Kaffeebarkonzept „nitro“ verbindet Kaffeespezialitäten „to-go“ mit einem stylischen Ambiente. Die...

mehr

Bilfinger übernimmt norditalienischen Facility Manager

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger weitet sein Immobilienservicegeschäft nach Norditalien aus: Bilfinger übernimmt die in der Nähe von Venedig ansässige S.I.E.L.V. S.p.A., einen...

mehr