Wilkhahn

Erweiterte Einsatzbereiche

Mit den dreidimensional beweglichen Bürodrehstühlen ON und IN hat Wilkhahn die Benchmark für zukunftsfähiges Arbeiten von der Chefetage bis zum Backoffice gesetzt. Nun bietet der Büromöbel-Hersteller aus Bad Münder seine Erfolgsmodelle auch als erhöhte Version für den Counterbereich an. Zudem lassen sich alle Wilkhahn-Produkte seit Kurzem über das Online-Visualisierungstool pCon.box individuell als digitale 3D-Modelle konfigurieren und als unter­schied­liche Datenformate exportieren.

Am Infoschalter auf der Messe, beim Check-In am Flughafen, an der Hotel-rezeption, an Projektarbeitstischen in...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05 Wilkhahn

Für gesundes Sitzen

Nach fünf Jahren Entwicklungszeit hat der Bürostuhl „ON“ aus dem Hause Wilkhahn das Sitzen im Büro neu definiert: Laut Anbieter gibt er dem Körper durch die patentierte, dreidimensional...

mehr
Advertorial / Anzeige

Was kommt nach dem Home-Office?

Mit dem Abklang der Pandemie werden mehr Mitarbeiter zumindest zeitweise wieder im Büro arbeiten.

Es ist aktuell kaum absehbar, wie Büros im individuellen Einzelfall in einigen Monaten gestaltet sein werden. Selbst dann ist es alles andere als sicher, dass eine bis dahin unter Berücksichtigung...

mehr

Startschuss für neue Quality Office-Zertifizierungen

Bisher ist das Quality Office-Zeichen vor allem für hochwertige Büromöbel bekannt. Jetzt sollen unter dem Dach des Qualitätszeichens auch Einrichtungsfachberater und Bürofachhändler ein...

mehr
Ausgabe 2018-04 Interstuhl

Bürodrehstühle für fokussierte Arbeitsprozesse

Konzentration braucht Freiraum. Der Bürostuhl „JOYCEis3“ verspricht seinem Nutzer absolute Flexibilität und zeichnet sich durch ein sehr breites Einsatzgebiet aus. Speziell in Bereichen für...

mehr
Ausgabe 2015-06 Warum ergonomisches Mobiliar entscheidenden Einfluss auf Wohlbefinden und Produktivität der Mitarbeiter hat

Büromöbel: Stimmungsaufheller oder Motivationskiller

Denn das Problembewusstsein bei Mitarbeitern für ein Wohlfühlambiente am Arbeitsplatz, zumindest aber für Möbel, die nicht gesundheitsgefährdend sind, wächst. Studien belegen, dass ein karges...

mehr