YIT Germany

Energiespar-Contracting im Auswärtigen Amt

Energiespar-Contracting ist ein am Lebenszyklus orientiertes Verfahren, bei dem die technischen Anlagen in einem Gebäude optimiert werden, um den ­Energieverbrauch zu senken. Das Spektrum der Maßnahmen ist breit gefächert, können doch sämtliche energieverbrauchenden Gewerke einbezogen werden: Die Wärme- und Kälteversorgung eines Gebäude genauso wie die mechanische Lüftung oder der Strombedarf der Beleuchtung und sogar der Wasserbedarf.

Ein aktuelles Beispiel für dieses Verfahren gibt YIT Germany im Moment mit der Zusammenarbeit mit dem Auswär­tigen Amt in Berlin. Der abgeschlossene Vertrag...

Thematisch passende Artikel:

Universität Köln schließt Contracting-Vertrag mit Cofely

17.11.2015 – Die Universität zu Köln hat mit der Cofely Deutschland GmbH ein Energiespar-Contracting für das Biozentrum der Universität abgeschlossen. In einem mehrstufigen Verfahren setzte sich...

mehr
Aktuell

Cofely unterzeichnet Code of Conduct für Energiespar-Contracting

Die Cofely Deutschland GmbH hat einen europaweit gültigen Verhaltenskodex („Code of Conduct“) für Energiespar-Contracting unterzeichnet. Damit ist das Kölner Unternehmen einer der ersten Anbieter...

mehr

Engie: Rekord beim Energiespar-Contracting

Einsparungen in Höhe von 409 Millionen Euro an Energiekosten und 1,22 Millionen Tonnen an CO2-Emissionen in rund 25 Jahren – das ist die Bilanz der Engie Deutschland GmbH in Sachen...

mehr
Ausgabe 2011-04 Cofely

Energiespar-Contracting für die Pinakothek der Moderne

Mit einer Fläche von etwa 12.000 m² ­gehört die Pinakothek der Moderne in München zu den größten Sammlungshäusern für moderne und zeitgenössi­sche Kunst in Europa. Alles andere als...

mehr

Contracting-Award für Hochtief Energy Management

Das „Einspar-Contracting für das Klinikum am Bruderwald in Bamberg“ wird mit dem Contracting-Award 2008 ausgezeichnet. Damit vergibt die Jury, bestehend aus dem Energieeffizienz-Verband AGFW, der...

mehr