So setzen Unternehmen eine nachhaltige Energieversorgung um

Energiebewusstsein in der Gebäudetechnik-Branche

FACILITY MANAGEMENT im Interview mit Frank Gey, Geschäftsführer Entega Geschäftskunden GmbH & Co. KG und Klaus Betz, Geschäftsführer Imtech Deutschland GmbH& Co. KG über Energieeinsparmaßnahmen, Automausstieg und Chancen für TGA-Unternehmen.

Spätestens seit dem Atomausstieg ist die Energiewende in aller Munde. Wie relevant ist dieses Thema für Unternehmen der Gebäudetechnikbranche?

Klaus Betz: Das Thema ist für uns nicht neu. Wir konzentrieren uns seit vielen Jahren auf die effiziente Nutzung vorhandener Energien in der Gebäudetechnik. Konkret heißt das: verantwortungsvolles und intelligentes Handeln bei gleichzeitig deutlichen positiven ökologischen, sozialen und kaufmännischen Effekten. Dabei beschränken wir uns nicht auf punktuelle Aktivitäten, sondern betrachten und verändern komplexe Systeme, die in der Regel zahlreiche...

Thematisch passende Artikel:

Techem: DIN-zertifiziertes Energiemanagementsystem

Als eines der ersten Unternehmen im Energiesektor hat die Techem Energy Contracting GmbH für ihr Energiemanagementsystem die Zertifizierung nach DIN EN 16001 erhalten. Dafür wurden alle Prozesse und...

mehr

Kongress „Innovative Gebäudetechnik“ beim BMVBS

Im Rahmen des Kongresses „Innovative Gebäudetechnik“ am 17. November 2010 beim BMVBS – Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Berlin stellte der Vizepräsident des BHKS –...

mehr
Ausgabe 2009-06 Sauter FM

Kosteneffiziente Immobilien

Investoren, Betreiber und Nutzer einer Immobilie haben in einem Punkt das gleiche Interesse: Das Gebäude soll so bewirtschaftet werden, dass Energie nicht unnötig verschwendet wird. Mit der Software...

mehr
Ausgabe 2013-03 2b-green

Professionelles Energiemanagement senkt Kosten

Nach dem IT-Erfolgsmodell „Software as a Service“ kommt jetzt „Energy Management as a Service“, kurz „EMaaS“. Das Böblinger Unternehmen 2b-green bietet diesen Service ab sofort im Markt an. Mit...

mehr
Ausgabe 2013-02 ista

Verbrauchsgerechte Ablesung spart Energie auch im modernen Wohnungsbau

Die Verbraucher in Deutschland können die Energiewende konkret mitgestalten und insbesondere im modernen Wohnungsbau zusätzlich Energiekosten einsparen. Dies ist ein Resultat einer Studie der TU...

mehr