GEFMA Richtlinienentwurf

Einführung von Facility Management

Die aktuell vorgelegte GEFMA Richtlinie stellt einen allgemeingültigen ­Rahmen für die Einführung von FM in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen dar. Ziel dieser Richtlinie ist die strukturierte Unterstützung von Ent­scheidungs­prozessen im Zusammenhang mit der Einführung von FM anhand eines organisationsübergreifenden Vorgehensmodells. Die einzelnen Anwendungsgebiete sind ausführlich beschrieben in GEFMA 100-1:2004). Die Richtlinie richtet sich insbesondere an Verantwortliche in Organisationen, die die Implementierung eines ganzheitlichen FM begleiten oder für dessen Umsetzung...

Thematisch passende Artikel:

GEFMA Richtlinienentwurf: Einführung von Facility Management

Die Einführung von Facility Management (FM) einschließlich der erforderlichen IT-Unterstützung (CAFM) ist eine komplexe und langfristige Aufgabe. Sie stellt die damit betrauten Projektteams vor...

mehr
Ausgabe 01/2016

GEFMA Richtlinie 444 um Budgetmanagement erweitert

Der Arbeitskreis CAFM der GEFMA hat die GEFMA Richtlinie 444 für CAFM-Systeme um einen 14. Katalog erweitert. Er trägt den Namen A14 Budgetmanagement und Kostenverfolgung und geht auf Hinweise von...

mehr

Neuauflage GEFMA-Richtlinie 430: Aufbau und Pflege der Datenbasis für CAFM

Datenqualität, Datenstruktur und ein effizientes Datenmanagement sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Facility Management in zunehmend digitalisierten Märkten. Die FM-Daten sind neben der...

mehr
Ausgabe 01/2018 Richtlinie VDI/GEFMA 3810 Blatt 5 „Gebäudeautomation“

Betreiben von Gebäuden und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen

Die Richtlinie VDI/GEFMA 3810 Blatt 5“ Betreiben von Gebäuden und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen; Gebäudeautomation gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen...

mehr

Richtlinie GEFMA 250 wird neu aufgelegt

GEFMA-Arbeitskreis Benchmarking will Praxisbezug deutlich verstärken

Optimieren durch Vergleichen – Benchmarking schafft Transparenz. GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management bietet dazu die Richtlinie GEFMA 250 „Benchmarking in der Immobilienwirtschaft“....

mehr