Von Professionalisierung und Produktivität bis zur industriellen Revolution

Der Facility Management-Nutzerkongress 2013

Der Nutzerkongress, auf dem sich jährlich mehr als 200 Entscheidungsträger aus den Non-Core-Bereichen namhafter Unternehmen zum Erfahrungsaustausch treffen, findet in diesem Jahr am 23. bis 24. April 2013 in Düsseldorf statt. In diesem Jahr haben die Veranstalter wieder zahl­reiche Themen auf die Agenda genommen, die zur Zeit massiv diskutiert werden – angefangen bei operativen Themen, die der Professionalisierung der Leistungssteuerung auf der Auftraggeberseite dienen bis hin zum strategischen Umgang mit Ressourcen.

Zum Kongress-Auftakt am 23. April heißt es beispielsweise „Operations verantworten“, denn die Grundlage jeder Weiterentwicklung ist das genaue Wissen darum, wo man eigentlich steht. Zu dieser Standortbestimmung werden aktuelle Studien präsentiert: der NCX 2012/2013, die CREM-Studie der TU-Darmstadt und die aktuelle FM-Studie der RICS. Obwohl alle Studien aus unterschiedlichen Blickwinkeln das Thema betrachten, teilen sie die Einschätzung, dass die strategische Rolle des FM noch nicht voll entfaltet ist. Vor diesem Hintergrund werden einige der 19 Mitglieder des hochkarätig besetzten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Blick Richtung Zukunft

Der FM-Nutzerkongress im Hyatt Hotel im Medienhafen Düsseldorf ist eine feste Größe im Terminkalender der Entscheider aus den Non-Core-Bereichen. Denn die Qualität der Gespräche und Vorträge auf...

mehr

FM-Nutzerkongress 2016: Mehr Dialog, bitte!

„Warum ist es nur so schwer eine intelligente Form der Zusammenarbeit zu finden?“, fragte Moderator Thomas Ramge am ersten Kongresstag die Podiumsrunde, die das Thema „Dienstleisterverträge...

mehr
Ausgabe 2015-02 21. und 22. April 2015 in Düsseldorf

Facility Management Nutzerkongress 2015

Die Black Box der Steuerung ist gelüftet, die Funktions- und Leistungsmodelle liegen sauber beschrieben auf dem Tisch, auf die Berufsbilder im FM können sich allmählich auch die Verbände einigen....

mehr
Ausgabe 2016-03

Studie: CAFM-Systeme sind nur Datenfriedhöfe

Als Datenfriedhöfe hat das Beratungsunternehmen Adcosus in einer gemeinsamen Studie mit Prof. Julia Hornstein von der Hochschule Ruhr West CAFM-Systeme identifiziert. Die sinnvolle Nutzung der Daten...

mehr

INservFM Kongress: Call for Papers verlängert

30.05.2017 - Der INservFM Kongress informiert umfassend und praxisnah über neueste Entwicklungen und unterstreicht das Potenzial, das ein Zusammenwachsen beider Märkte für Dienstleister und...

mehr