Ein Leistungsbild der Zukunft

BIM Care & Operation

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren nahezu sämtliche Wirtschaftsbereiche erfasst und im Zuge dessen zu enormen Produk­tivitätssteigerungen geführt. Dieser Wandel zeichnet sich auch im Bauwesen ab. Digitale Daten werden bereits im Rahmen der Planung erzeugt. Dennoch bleiben die damit verbundenen Potentiale in der Baubranche bislang weitestgehend ungenutzt. Insbesondere ist in diesem Zusammenhang in Deutschland, aber auch über die nationalen Grenzen hinaus, das Building Information Modeling (BIM) – die IT-gestützte ­Methode für Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken – und damit die ­Erzeugung eines sogenannten digitalen Zwillings des Bauwerks im ­Fokus der Betrachtung.

Allerdings liegt unverkennbar der Schwerpunkt der Anwendung überwiegend auf der Optimierung der Planungs- und Ausführungsphase. Mit dem Ziel, die Planung zu koordinieren sowie effizienter, vollständiger und damit eindeutiger durchzuführen, sollen u. a. kostspielige Nachträge und zeitintensive Behinderungsanzeigen durch die bauausführenden Unternehmen reduziert, wenn nicht sogar vermieden werden. Die Bauherren erhoffen sich dadurch insbesondere, geplante (Groß-)Bauprojekte im vorgesehenen Zeit- und Kostenrahmen und in der gewünschten Qualität durchzuführen. Ist damit das Ende der Fahnenstange...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03 GEFMA-Richtlinie 430

Aufbau und Pflege der Datenbasis für CAFM

Datenqualität, Datenstruktur und ein ­effizientes Datenmanagement sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Facility Management in zunehmend digitalisierten Märkten. Die FM-Daten sind neben der...

mehr

Neuauflage GEFMA-Richtlinie 430: Aufbau und Pflege der Datenbasis für CAFM

Datenqualität, Datenstruktur und ein effizientes Datenmanagement sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Facility Management in zunehmend digitalisierten Märkten. Die FM-Daten sind neben der...

mehr
Ausgabe 2021-01

iTWO fm mit leistungsfähigem BIM-Viewer

Die CAFM-Software iTWO fm hat von Hersteller RIB IMS einen leistungsfähigen BIM-Viewer erhalten. Der Viewer kann IFC-Modelle gängiger BIM-Software verarbeiten, die Daten importieren und interaktive...

mehr

GEFMA: Whitepaper "BIM im FM"

28.09.2017 - Die Integration von CAFM (Computer Aided Facility Management), BIM (Building Information Modeling) und anderer Software ist ein Schlüssel zum Erfolg für die IT-Unterstützung des...

mehr
Ausgabe 2015-06

CAFM-Ring stellt CAFM-Connect 2.0 vor

Der Branchenverband CAFM Ring hat auf der Expo-Real die Überarbeitung von CAFM-Connect vorgestellt, seiner Schnittstelle für den Austausch von alphanumerischen Gebäudedaten zwischen CAFM-Systemen...

mehr