Imtech

Ausbau in Osteuropa

Gebäudeausrüster Imtech übernimmt den rumänischen Wettbewerber Arconi und baut seine Marktstellung in Rumänien damit deutlich aus. Der Gebäudeausrüster Arconi erzielt eine jährliche Betriebsleistung von 15 Mio. € und gehört zu den wichtigsten Gebäudeausrüstern auf dem rumänischen Markt. Das Angebotsportfolio umfasst elektrotechnische Lösungen, Luft-, Klima-,MSR- und Brandschutztechnik sowie die Energieversorgung. Der Kaufpreis (einschließlich Earn-out) wird in bar gezahlt. Arconis Ergebnis wird ab sofort konsolidiert und im Konzerner­geb­nis von Imtech ausgewiesen. In 2008 und 2009 haben...

Thematisch passende Artikel:

Imtech übernimmt Arconi

Gebäudeausrüster Imtech baut durch die Übernahmen des rumänischen Wettbewerbers Arconi seine Marktstellung in Rumänien damit deutlich aus. Der multidisziplinäre Gebäudeausrüster Arconi...

mehr
Ausgabe 2008-04

Imtech Deutschland

Imtech Deutschland erhält für die komplette Gebäudetechnik in der neuen Gazprom-Arena in St. Petersburg den Ausführungsauftrag. Mit einem Auftragsvolumen von 100 Mio. € rüstet Imtech Deutschland...

mehr
Ausgabe 2009-05 Imtech

Technik für den BBI-Airport

Imtech hat einen Millionen-Großauftrag für die elektrotechnische Ausstattung des Flughafens Berlin Brandenburg Inter­national (BBI) erhalten. Dies ist ­bereits der zweite Auftrag mit einem...

mehr

Imtech : Auftrag von RWE

Gebäudeausrüster Imtech stellt die technische Gebäudeausrüstung für das neue Hightech-Kraftwerk bereit, das Auftraggeber RWE Power AG in Eemshaven in den Niederlanden errichtet. Der Auftrag hat...

mehr

Imtech baut neues Werk für Volkswagen in Polen

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Volkswagen-Gruppe und Imtech (www.imtech.de) trägt weitere Früchte. Europas größter Automobilhersteller wird sein neues Crafter-Werk im polnischen...

mehr