ZIA Innovationsbericht 2020

Best Practice-Innovationen in der Immobilienwirtschaft

Innovationen sind in der deutschen Industrie längst zum Garanten für langfristigen Erfolg gekrönt. Auch in der Immobilienwirtschaft setzt sich diese Einsicht in der Breite durch – und allein in den zurückliegenden Jahren ist viel passiert. Der ZIA hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, die Bemühungen um die Stärkung der Innovationskraft seiner Mitgliedsunternehmen mit zahlreichen Maßnahmen weiterhin zu unterstützen. Hierfür hat er bereits auch sehr viel Zuspruch innerhalb und außerhalb der Immobilienwirtschaft erhalten.

Wir wissen, dass Innovationen zu einem großen Teil vom Austausch untereinander und vom Lernen voneinander leben und wir wissen, dass außergewöhnliche Zeiten, wie die der gegenwärtigen Corona-Pandemie, oft zu einem ungeahnten Innovationsschub führen.
Deshalb führt der ZIA den Wettbewerb "Best Practice-Innovationen in der Immobilienwirtschaft“ bereits zum vierten Mal durch. In diesem Format sollen besonders erfolgreiche "Best-Practice-Innovationen" gesammelt und anlässlich des Innovationskongresses am 17. November, der erstmals online stattfindet, sowie im 4. ZIA-Innovationsbericht vorgestellt werden.
Wir laden alle Unternehmen – ob ZIA-Mitglied oder nicht – ein, ihre Best-Practice-Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft mit uns zu teilen. In diesem Jahr wollen wir insbesondere, aber nicht ausschließlich auf sogenannte Schnittstellen-Innovationen abzielen. Innovationen also, die Brücken bauen zwischen der Immobilienwirtschaft und angrenzenden Industrien wie
- Mobilität
- Energie
- Einfluss auf die Stadtgesellschaft
- Soziale Innovationen (Innovationen also, die gesellschaftliche Probleme lösen)
Gleich, um welche Art von Innovation es sich handelt, gleich wie groß Ihr Unternehmen ist, gleich welchem Sektor Ihr Unternehmen angehört: Lassen Sie uns mehr erfahren über Ihre erfolgreichste Innovation der letzten Jahre und der ganzen Immobilienwirtschaft.
Mehr Informationen gibt es hier...

Thematisch passende Artikel:

Neue Businessmodelle und Arbeitsmethoden durch Corona

Die Strategieberatung Eurocres Consulting erwartet nach Corona ein großes Bürosterben. Mindestens ein Fünftel der Büroarbeitsplätze könnten dauerhaft dem Büromarkt entzogen werden. Das sind...

mehr

Real Estate Innovation Network (RE!N) und EXPO REAL 2017

07.07.2017 - Das von etablierten Unternehmen der Immobilienwirtschaft und der Expo Real im April gegründete Real Estate Innovation Network (RE!N) entwickelt sich zu Europas größter Plattform für...

mehr
ZIA-Studie „Einsatz digitaler Technologien in der Immobilienwirtschaft“

Digitaler Wandel der Immobilienwirtschaft nimmt Fahrt auf

Zwar steckt die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft vielfach noch in den Kinderschuhen. Gleichzeitig geht sie aber auch mit großen Schritten voran. Immer mehr etablierte Immobilienunternehmen...

mehr
2017-05 Impulse für die Immobilienwirtschaft

Expo Real 2017

„W?ir freuen uns, mit dem Real Estate Innovation Network einen Partner an Bord zu haben, der sich zum Ziel gesetzt hat, Startups und Technologie-Unternehmen mit der Immobilienwirtschaft...

mehr

Diversity-Studie des ZIA

Die Diversität der Mitarbeiter (Diversity) wird für die Immobilienwirtschaft immer wichtiger. Denn durch die Wertschätzung individueller Fähigkeiten und Eigenschaften können Arbeitgeber die...

mehr