Otis und BVDW: Bewerbungsphase zum Challenge Award @DMEXCO 2020 gestartet

Otis, der weltweit führende Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller, und der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) verleihen am 23.und 24. September auf der Digitalmesse DMEXCO 2020 in Köln den Challenge Award.  Mit dem bundesweiten Nachwuchspreis ruft Otis talentierte Nachwuchskräfte in Agenturen und Unternehmen auf, ihre Ideen zur Zukunft der Mobilität zu präsentieren. Dabei geht es um die Frage, wie wir uns im Jahr 2030 fortbewegen werden und wie beispielsweise neue Aufzüge und Fahrtreppen mit den Möglichkeiten urbaner Mobilität vernetzt werden können, auch mit Hilfe von IoT, Data und AI, möglicherweise auch unter der Berücksichtigung der aktuellen Coronakrise und den eventuellen Folgen für die Mobilität von morgen.

Otis und der BVDW haben die Aufgabenstellung und Teilnahmebedingungen für Interessierte nun auf www.challenge-award.de veröffentlicht. Teilnehmen dürfen Auszubildende und Junioren unter 30 Jahren  mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – allein oder im Zweier-Team.

Udo Hoffmann, Otis Vice President & General Manager, Germany & Austria: „Wir sind sehr gespannt auf die Ideen der Junioren zur Zukunft der Mobilität und zu den begleitenden Services. Die Nachwuchskräfte haben hier eine echte Chance, diese Zukunft mit ihren Ideen sogar mit zu beeinflussen.“

Die fortschreitende Globalisierung, das Wachstum der Städte und der Bau von immer höheren Gebäuden sorgen dafür, dass die Bedeutung von Aufzügen und Fahrtreppen als Transportmittel zunimmt. Digitale Vernetzung, Kommunikation und Services spielen dabei eine immer größere Rolle. Mit der Zusammenarbeit im Rahmen des Challenge Awards möchten Otis und der BVDW neue Visionen von urbaner Mobilität erarbeiten und Gestaltungskonzepte entwickeln.

„Das ist eine extrem spannende Aufgabenstellung für den Nachwuchs aus Agentur und Unternehmen. Die Mobilität der Zukunft betrifft uns alle und die Nachwuchskräfte haben mit dem Challenge Award die einmalige Chance, sich vor dem großen Publikum der DMEXCO zu präsentieren und das ‚Pitchen‘ von Ideen zu üben“, sagt Marco Zingler (Denkwerk), Vizepräsident BVDW.

Thematisch passende Artikel:

Otis tritt dem Bundesverband Digitale Wirtschaft bei

Otis Deutschland ist seit dem 1. Februar offizielles Mitglied des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW). Als Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Industrie und Technologie ist Otis seit den...

mehr

Andreas Gruß neuer Geschäftsführer Vertrieb bei Otis

Otis Deutschland benennt Andreas Gruß (48) mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer Vertrieb. Gruß leitet in seiner neuen Position das gesamte operative Vertriebsgeschäft des Unternehmens in...

mehr

Otis und Max Bögl: Strategische Kooperation

Otis und Max Bögl gehen eine strategische Zusammenarbeit ein. Der weltweit führende Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller und das deutsche Bauindustrie-Unternehmen schaffen mit dieser Kooperation ein...

mehr
2012-06

Schindler Award 2012: Vier deutsche Projekte im Finale

Die Nominierten des Schindler Award 2012, des europäischen Architektenwettbewerbs für barrierefreie Mobilität, stehen fest: Aus 113 Einsendungen von einzelnen Architekturstudierenden und Teams von...

mehr