Brookfield und Garbe Industrial Real Estate

Joint Venture für Logistikimmobilieninvestments gegründet

Die global tätige Investmentgesellschaft Brookfield und Garbe Industrial Real Estate (Garbe), einer der führenden Anbieter und Manager von Immobilien im Bereich Logistik, Light Industrial und Technologie in Deutschland und Europa, gründen ein Joint Venture für Investments in europäische Logistikimmobilien. Hierfür werden über 100 Mio. Euro Eigenkapital für zukünftige Investments in Value-Add-Objekte bereitgestellt. Zwei Seed-Investments aus dem Bestandsportfolio von Garbe stehen bereits fest.

Darüber hinaus hat Brookfield im Rahmen ihrer Real Estate Solutions Strategie bereits eine Mehrheitsbeteiligung an einem Portfolio aus deutschen und österreichischen Logistikimmobilien aus dem Bestand von Garbe erworben. Über den Kaufpreis und weitere Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart. Garbe bleibt weiterhin in relevantem Umfang am Portfolio beteiligt. Das Logistikimmobilienportfolio mit einer Gesamtfläche von rund 150.000 m² besteht aus sechs Neubauobjekten in Deutschland und einem in Österreich. Die Objekte sind vollvermietet und weisen eine sehr gute Verkehrsanbindung und ESG-Bewertung auf. Die Core-Objekte sind an bonitätsstarke private wie staatliche Nutzer vermietet.

Christopher Garbe, geschäftsführender Gesellschafter von Garbe Industrial Real Estate: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Brookfield. Diese wegweisende Zusammenarbeit stärkt unsere Kapitalbasis für weiteres Wachstum, insbesondere unserer pan-europäischen Entwicklungsaktivitäten. Damit sind wir sehr gut aufgestellt, um von zukünftigen Marktentwicklungen zu profitieren.“

Alexis Prevot, Geschäftsführer von Brookfield Real Estate Solutions: „Wir arbeiten immer wieder gern mit führenden Management- und Investmentunternehmen wie Garbe zusammen, um Finanzlösungen mit hochwertigen Objekten anzubieten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklung von europäischen Logistikobjekten im Rahmen unseres Joint Ventures. Im Zuge der Reshoring-Maßnahmen vieler Unternehmen erwarten wir eine anhaltende Nachfrage nach modernen, gut angebundenen Logistikobjekten.“

Brookfield Real Estate Solutions verfolgt eine flexible Equity-fokussierte Strategie für Investments in Einzelobjekte, Portfolios, Fonds und Gesellschaften. Die Strategie sieht Investments in Partnerschaften mit den aktuellen Asset Managern vor, die auch weiterhin die Objekte betreuen sollen. Der Investmentschwerpunkt liegt auf Assetklassen, die von Wachstumstrends und anhaltendem Nachfrageüberhang profitieren.

Thematisch passende Artikel:

Garbe Industrial Real Estate: Neuer Leiter Investment

Stefan Wierzbinski hat zum 1. Mai 2019 die Leitung des Bereichs Investmentmanagement bei der Garbe Industrial Real Estate GmbH übernommen. Stefan Wierzbinski (48) ist neuer Leiter...

mehr

Tattersall Lorenz: Property Management für Schroder Real Estate

Die Tattersall Lorenz Immobilienmanagement GmbH (Tattersall Lorenz) hat erstmals ein Mandat von Schroder Real Estate VG mbH (Schroder) erhalten. Es umfasst das technische und kaufmännische Property...

mehr

Garbe bündelt Infrastruktur-Investments in neuer Gesellschaft

Garbe bündelt ihre Geschäftstätigkeiten in den Bereichen Infrastruktur und erneuerbare Energien in der neuen Gesellschaft Garbe Infrastructure GmbH. Unter der Geschäftsführung von Rainer...

mehr

Apleona und Generali managen Immobilien-Portfolio in Österreich

Apleona Real Estate Management und Generali Real Estate S.p.A. managen künftig gemeinsam die Anlageimmobilien der Generali Österreich. Dazu wurde eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures...

mehr
Ausgabe 05/2021 Netzwerken in fünf Hallen

Expo Real 2021

„Die Bedeutung der Expo Real als internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen ist ungebrochen. Wir spüren einen riesengroßen Bedarf an persönlicher Begegnung und haben alle...

mehr