GEFMA: Neues Logo markiert strategische Neuausrichtung

Ab dem 24. August 2022 präsentiert sich der FM-Branchenverband GEFMA mit neuem Logo und schließt damit die strategische Neuausrichtung ab. Das neue Design zeigt, dass Facility Management auch im visuellen Fokus steht.
 



„Mit unseren strategischen Schwerpunktthemen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Bildung und Wissen sowie Diversity setzen wir auf die Zukunftsorientierung des gesamten Facility Management,“ so Martin Schenk, Vorstandsvorsitzender GEFMA. Mit der Einführung des neuen Logos rundet der Branchenverband seine Neuausrichtung ab, wird optisch moderner und greift mit dem neuen Design die Weiterentwicklung der Branche und deren Kernaufgabe auch visuell auf. „Professionalität und Seriosität prägen die Arbeit des Verbands. Als größter Branchenverband bringt GEFMA alle Marktteilnehmer im Facility Management zusammen. Wir freuen uns, dass das neue Logo eine gelungene Weiterentwicklung auch für unsere Außendarstellung ist.“, so Jürgen Schneider, Geschäftsführer GEFMA.
 
Seit seiner Gründung 1989 hatte sich der Außenauftritt des größten deutschen Branchenverbands für Facility Management etappenweise verändert, modernisiert und wuchs in seinen Kanälen. Das Logo selbst hatte sich jedoch wenig weiterentwickelt.

Thematisch passende Artikel:

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich der Branchenverband GEFMA – und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „Sechs Hochschulen bieten nach GEFMA-Standards...

mehr
„Die Möglichmacher – Facility Management“

Strategische Neuausrichtung bei den Möglichmachern

Mit rund 134 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung gehört das Facility Management knapp hinter der Automobilindustrie zu den TOP 6 der deutschen Wirtschaftszweige. Dennoch ringt die Branche bislang nach wie...

mehr

GEFMA mahnt zur Klimaverantwortung in der Immobilien-Branche

17.11.2017 - „Eigentum verpflichtet“, mit diesem Statement richtet sich Otto Kajetan Weixler, Vorstandsvorsitzender der German Facility Management Association e.V. (GEFMA), zum Ende der...

mehr
2010-05 Asset Management als strategisch-operatives Instrument der Immobilien­eigentümer an der Schnittstelle zum PM und FM?

GEFMA Arbeitskreis Asset Management

Beobachten wir derzeit eine Leistungskannibalisierung zwischen Asset und Property Management? Unterliegt das Facility Management im Zuge der Erstarkung der Funktionen Asset und Property Management der...

mehr

10 Jahre GEFMA-Professorenkonferenz

19.12.2017 - Auf Initiative von GEFMA und seines Ausbildungspioniers Prof. Dr. Wolfgang Schneider trafen sich im Februar 2007 erstmals Hochschulprofessoren zu einem Gedankenaustausch über Forschung...

mehr