Apleona: Technische Services am Flughafen München

Die Münchner Flughafen GmbH beauftragt Apleona nach einer europaweiten Ausschreibung mit technischen Services für Gebäude und technische Anlagen auf dem Münchner Flughafen Franz Josef Strauß. Ein entsprechender Vertrag wurde für drei Jahre bis Ende 2025 geschlossen. Es besteht die Option auf eine einjährige Verlängerung.
 

Flughafen München
© Pixabay

Flughafen München
© Pixabay

Zu den vereinbarten Leistungen gehört die Instandhaltung und Instandsetzung von sämtlichen gebäudetechnischen Anlagen der Gewerke Heizung, Lüftung, Klima- und Sanitär sowie der Umbau im Bestand und der Kleinanlagenbau, die Apleona zu 85 % in Eigenleistung erbringt. Der Flughafen München gehört zu den langjährigen Bestandskunden von Apleona. Die jüngste Beauftragung beinhaltet allerdings eine deutliche Auftragsausweitung.
 
COO Dr. Gert W. Riegel: „Apleona steht für langjährige, vertrauensvolle Kundenbeziehungen. Gerade bei einem Kunden wie dem Flughafen München ist deswegen eine erneute Verlängerung und deutliche Ausweitung der Zusammenarbeit ein hoher Vertrauensbeweis in unsere Zuverlässigkeit, Termintreue und hohe technische Kompetenz, die wir über eine hohe Eigenleistungsquote von 85 % der erbrachten technischen Services untermauern“.
 

Thematisch passende Artikel:

alstria: Neue FM-Aufträge für Apleona

Apleona HSG FacilityManagement hat technische und infrastrukturelle FM-Leistungen in drei Büroobjekten der alstria office REIT-AG in Düsseldorf übernommen. Bei den Objekten handelt es sich um die...

mehr

Apleona: Technik und FM-Auftrag für Rée Carré

Nach dem Einbau der gebäudetechnischen Anlagen der Gewerke Heizung, Sanitär, Lüftung und Kälte durch die darauf spezialisierte Apleona-Tochter Apleona Wolfferts im letzten Jahr hat der...

mehr

Apleona: FM für Bombardier Transportation

Bombardier Transportation, die Schienenverkehrsparte („rail division“) des Bombardier Konzerns, hat Apleona mit dem integrierten Facility Management für alle Standorte in Deutschland beauftragt....

mehr

Apleona: FM für Konzern Versicherungskammer

Die bayerische Versicherungskammer hat Apleona HSG Facility Management neu mit den technischen Services für ihre eigengenutzten Immobilien am Standort München-Giesing beauftragt. Insgesamt handelt...

mehr

Apleona: FM für Schweizerische Bundesbahnen in Zürich

Die Apleona HSG Facility Management Schweiz ist zum 1. Juli 2021 mit dem integrierten Facility Management für das 2020 fertiggestellte Züricher Stadtquartier „Europaallee“ beauftragt worden....

mehr