Apleona managt Produktionsstandort für Blefa

Der weltweit führende Anbieter von Edelstahl-Kegs für die Getränkeindustrie, die Blefa GmbH, hat Apleona mit dem technischen Facility Management, der Instandhaltung, dem Betrieb sowie produktionsnahen Leistungen für seinen Fertigungs- und Verwaltungsstandort bei Siegen beauftragt. Zu den produktionsnahen Services gehört unter anderem auch die Wartung und vorbeugende Instandhaltung von Maschinen, die für die Herstellung der qualitativ hochwertigen Edelstahlfässer (engl. „Kegs“) eingesetzt werden.

Edelstahl-Kegs der Firma Blefa am Standort Kreuztal
© Blefa

Edelstahl-Kegs der Firma Blefa am Standort Kreuztal
© Blefa

 
Der Dienstleistungsvertrag wurde für fünf Jahre geschlossen. Blefa lagert erstmals sämtliche technische Gewerke auf einen externen Dienstleister aus. Um den Kunden im Kerngeschäft zu entlasten, werden die Apleona-Techniker- und Instandhaltungsteams in den Blefa-Liegenschaften im Drei-Schicht-Betrieb rund um die Uhr eingesetzt. Aufgrund der hohen Industrieexpertise und dem technischen und kaufmännischen Know-how von Apleona erfolgte das Outsourcing unter Einbeziehung der bisherigen Instandhaltungsmannschaft zum 1. Januar 2022. Apleona hat sich vertraglich verpflichtet, durch Optimierungsmaßnahmen im Gebäudebetrieb, sukzessive jährliche Einsparungen bei der Bewirtschaftung des insgesamt 30.000 m² großen Standorts für Blefa zu erzielen.
 
Momentan läuft noch die Mobilisierungsphase des Auftrags hin zu einer rein digitalen Projektumsetzung. Im Regelbetrieb werden die vereinbarten Service Level Agreements und Leistungskennziffern dem Kunden über das Apleona-Dashboard tagesaktuell und volldigital zur Verfügung gestellt und erlauben ein Reporting in Echtzeit.

Thematisch passende Artikel:

Apleona: FM-Leistungen für Swissgrid

Apleona HSG Facility Management erbringt ab Juni dieses Jahres für die nächsten vier Jahre das technische und infrastrukturelle Facility Management an drei Bürostandorten, darunter am neuen...

mehr

Apleona: Technische Services am Flughafen München

Die Münchner Flughafen GmbH beauftragt Apleona nach einer europaweiten Ausschreibung mit technischen Services für Gebäude und technische Anlagen auf dem Münchner Flughafen Franz Josef Strauß. Ein...

mehr

alstria: Neue FM-Aufträge für Apleona

Apleona HSG FacilityManagement hat technische und infrastrukturelle FM-Leistungen in drei Büroobjekten der alstria office REIT-AG in Düsseldorf übernommen. Bei den Objekten handelt es sich um die...

mehr

Apleona: FM für Konzern Versicherungskammer

Die bayerische Versicherungskammer hat Apleona HSG Facility Management neu mit den technischen Services für ihre eigengenutzten Immobilien am Standort München-Giesing beauftragt. Insgesamt handelt...

mehr

Apleona: FM für Schweizerische Bundesbahnen in Zürich

Die Apleona HSG Facility Management Schweiz ist zum 1. Juli 2021 mit dem integrierten Facility Management für das 2020 fertiggestellte Züricher Stadtquartier „Europaallee“ beauftragt worden....

mehr