Vorschau

Messe
Expo Real 2024↓

Auch in diesem Herbst trifft sich die Immobilienbranche in München: vom 7. bis 9. Oktober 2024 auf der Expo Real. Die Macher der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen wollen einmal mehr den gesamten Lebenszyklus von Immobilien darstellen – von der Konzeption und Entwicklung über die Finanzierung und Umsetzung bis hin zur Vermarktung, Betrieb und Nutzung. So sollen auf Europas größter Immobilienmesse alle Themen und Entscheider zusammentreffen.↓

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Immobilien: ESG-Kriterien als Leitfaden

Mit dem CRREM-Framework (Carbon Risk Real...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2009

Expo Real 2009

Erwartungsgemäß verzeichnet die Expo Real 2009, 12. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien, mit rund 21.000 Fachbesuchern aus 73 Ländern einen Rückgang um 15 % (Vorjahr: 24.800 aus 78...

mehr

Real Estate Arena 2024: Seismograf für die Immobilienwirtschaft

Mit gut 6.000 Besuchern aus der Immobilien- und Bauwirtschaft ist die Real Estate Arena am 6. Juni 2024 zu Ende gegangen und somit auch im dritten Jahr weiter gewachsen. „Die Deutsche Messe ist...

mehr

Expo Real 2023: Quo vadis, Immobilienbranche?

Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilte sich in knapp 20.000 Fachbesucher (2022: 19.434) und 20.312 Unternehmensvertreter (2022: 20.498). „Die Expo Real hat speziell dieses Jahr wieder bewiesen, dass...

mehr

Positive Stimmung auf der Expo Real 2013

Business macht für Torsten Knapmeyer, Geschäftsführer der Deka Immobilien und der WestInvest, die internationale Immobilienmesse aus: „Wir nutzen die Messe, um uns mit unseren Geschäftspartnern...

mehr
Ausgabe 05/2022 Netzwerken mit richtungsweisenden Themen

Expo Real 2022

„Nach der pandemiebedingten Zurückhaltung vieler Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren ist der Wunsch nach Information und Austausch in der Immobilienbranche hoch, so dass wir uns auf mehr als...

mehr