Literatur-Tipp

Workplace Living

Wie sollen wir uns im Büro oder an unserem Arbeitsplatz wohl fühlen? Das hängt von vielen Faktoren an, zu denen sich Otto Kasper viele Gedanken gemacht hat. Aus seinem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz als Foto-Designer, Erfinder, Unternehmer und Produktdesigner entstand das Buch als Ideenfundus für Gestalter, Architekten, Einrichter und Menschen die nach Inspiration suchen.
In großformatigen Abbildungen zeigt Kasperneue Bild- und Dekowelten für die Arbeitswelt. Zahlreiche neue Sehweisen für künftige Arbeitsräume hat er exklusiv für dieses Buch entworfen und in extra dafür real gebauten Räumen...

Thematisch passende Artikel:

Neuer GEFMA-Arbeitskreis: Richtlinien für den Arbeitsplatz

Die Workplace Experience (WX) ist heute ein Erfolgsfaktor des Kerngeschäftes, denn es beeinflusst die Mitarbeiterzufriedenheit, die maßgeblichen Einfluss auf Innovationszyklen, Kundenzufriedenheit...

mehr
Ausgabe 2019-06

Erfolgreicher Kick-off für GEFMA-AK Workplace Management

Mehr als 20 FM-Experten haben die Kick-off Veranstaltung des neuen GEFMA-Arbeitskreises Workplace Management inhaltlich mitgestaltet. Ziel des AK ist, vorausschauende Dienstleistungen und...

mehr

Johnson Controls: Neue Studie über das Büro der Zukunft

Johnson Controls Global WorkPlace Solutions, Marktführer für die effiziente Verwaltung und Betreuung von Immobilienportfolios multinationaler Unternehmen, hat Anfang Juli 2009 seinen jüngsten...

mehr
Ausgabe 2009-04 Technologie und Flexibilität sind die wichtigsten Differenzierungsmerkmale

Das Büro im Jahr 2030

Der Report mit dem Titel „The Smart WorkPlace of the Future” („Der intelligente Arbeitsplatz der Zukunft”) stellt eine Vision des Jahres 2030 vor, in der Unternehmen die für ihren...

mehr
Ausgabe 2016-01 „Workplace Trends Report“ erforscht Wandel der Arbeitswelt und Wege zu neuer Wettbewerbsfähigkeit

Erfolgsfaktor Lebensqualität

Schon heute ist der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens sehr viel mehr als der Blick auf Zahlen. Um ein ausgewogenes und verantwortliches Wachstum zu ermöglichen, rückt neben finanziellen...

mehr