Schell

Wassermanagement-Systeme für eine sichere Trinkwasserinstallation

Trinkwasser muss an allen Entnahmestellen eines Gebäudes in einwandfreier Qualität zur Verfügung stehen. Um dieses zu erreichen, ist jedoch schon nach spätestens 72 Stunden an allen Entnahmestellen ein regelmäßiger Wasserwechsel notwendig. Ohne diesen ist die Gesundheit der Nutzer im betroffenen Abschnitt der Installation und selbst in benachbarten Bereichen gefährdet. Wie aber kann der hygienebewusste Betreiber im hektischen Alltag auch hierfür noch die Verantwortung übernehmen?
Dafür hat der Anbieter Schell sein Wassermanagement-System SWS entwickelt. Es sorgt eigenständig für Stagnationsspülungen, dokumentiert diese und gibt dem Betreiber darüber hinaus noch wichtige Informationen zu weiteren Betriebsparametern.
Dabei bleibt dieses System absolut praxisgerecht: es kann sowohl im Neubau als auch in Bestandsgebäuden eingesetzt werden. Denn der SWS Server kommuniziert mit funkgesteuerten und/oder kabelgebunden Armaturen. Derzeit ist das Wassermanagement-System, laut Anbieter, das einzige System für Armaturen am Markt, das sich auch im Batteriebetrieb mittels Funk betreiben lässt.  
Mit dem System sollen Fachplaner, Installateure und Betreiber optimal beim sicheren und effizienten Umgang mit Trinkwasser unterstützt werden. Das System kann pro Server mit bis zu 64 Armaturen vernetzt werden und kann sowohl in Neu- als auch Bestandsge­bäude zur Anwendung kommen. Zur Absicherung des Betreibers dokumentiert das SWS den hohen hygienischen Stand der Trinkwasser-Installation. Und durch die die elektronischen Stagnationsspülungen sowie die zent­rale Einzelüberwachung von Armatu­ren auch in ungenutzten Räumen
Sinken die Aufwendungen in der ­
Gebäudeverwaltung und im Betrieb.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Schell

Nachrüstlösung zur Überwachung der Trinkwassergüte

Der Armaturenhersteller Schell bietet ein komplettes System an Probenahme-Armaturen  für alle Anwendungen im Neubau und Gebäudebestand an. Somit steht auch eine Variante speziell für die...

mehr
Ausgabe 2011-05 Schell

Sensor-Armaturen sparen Energie und Wasser

Die neue Raupenkran-Montagehalle im Liebherr-Werk Ehingen wurde umweltgerecht zur Energie- und Wassersparung konzipiert: mit einer Geothermie-Anlage zur Heizung, Kühlung, Belüftung und...

mehr