Metsä Tissue

Waschraumstudie

In Zeiten globalisierter Infektionsrisiken (Schweinegrippe) befürchten die europa­weit Befragten der aktuellen „Katrin-Waschraumstudie“, durchgeführt von UnitedMinds,  Gesundheitsrisiken bei
der Benutzung von öffentlichen Wasch­räumen. „Der „Traum-Waschraum“ der befragten Studien-Teilnehmer sollte ein sauberer, komfortabler, freundlicher Ort sein, der mit sinnvollen, funktionieren­den, aber auch geschmackvollen Accessoires ausgestattet ist“, so Frank Ledosquet, Marketing Manager West ­Europa von Metsä Tissue.

Erste Praxiserfahrungen zeigen eine ­verstärkte Akzeptanz der Waschraumnutzung bei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2012 Erfahrungen beim Nutzerverhalten auf öffentlichen und halböffentlichen Waschräumen befragt

Trendstudie „Tatort Waschraum“

Welche Hygienevergehen werden in deutschen Waschräumen am häufigsten begangen? Stimmt es, dass Damentoiletten schmutziger sind als Herrentoiletten? Was kann man tun, damit Waschräume nicht zum...

mehr
Ausgabe 04/2016 Tork

Studie über die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz

Flexible, ergonomische Arbeitsplätze, vernetzte Endgeräte und steigende Ansprüche bei den Arbeitsbedingungen – die Büro-Welt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, der alle Bürobereiche...

mehr