Dorfner Gruppe

Vertragsverlängerung am Flughafen München

Der Flughafen München verlängert den bereits seit 2012 bestehenden Vertrag mit der Dorfner Gruppe. Richard Lößel, Geschäftsleiter der Dorfner Gruppe in München, beschreibt das vielseitige Aufgabenspektrum des Vertrages: „Neben der Unterhaltsreinigung und Müllbewirtschaftung des Terminals 2 und des Satelliten kümmern wir uns auch um die Reinigung der sogenannten Napcaps. Das sind kleine Schlafkapseln, ausgestattet mit einem Bett und einer Dusche, in denen sich die Passagiere bequem aus­ruhen können, während sie auf ihren Anschlussflug warten.

Für die Reinigung der Gepäckförderanlage ist eine extra Nachtschicht im Einsatz. Sie hält die kilometerlangen Bänder sauber und befreit sie von allem, was sich dort tagsüber angesammelt hat. Schwindelfrei muss unser Flughafen-Team auch sein, denn bei der Reinigung des Towers geht es hoch hinaus.“

Durch das QM-Touch-System, das an den Waschräumen angebracht ist, lassen sich die Passagierfrequenz sowie die Zufriedenheit der Gäste überwachen – dementsprechend kann die Reinigung schnell und bedarfsgerecht erfolgen. Und dass sich die Passagiere am Flughafen München besonders wohlfühlen, belegt auch der Titel „Bester Flughafen Europas“, über den sich der Münchner Flughafen 2018 bereits zum elften freuen darf, sowie die Auszeichnung als „5-Star-Airport“. Das Terminal 2 belegte in der Kategorie „Bestes Terminal“ den zweiten Platz und trägt somit die Silbermedaille der weltweiten Flughafenterminals.

Thematisch passende Artikel:

Dorfner Gruppe: Perlon als Neukunde

Die Dorfner Gruppe freut sich mit Perlon – The Filament Company über einen weiteren Neukunden. Im schwäbischen Bobingen, einem der Standorte des weltweit tätigen Unternehmens, übernimmt der...

mehr

Dorfner gewinnt mit H’Otello Berlin weiteren Großkunden

Seit Juni 2019 betreut die Dorfner Gruppe mit der H’Otello Management Service GmbH, einem Münchener Hotelbetreiber, einen neuen Großkunden. Der Auftrag ist unbefristet und umfasst die...

mehr

Dorfner Gruppe wird zur Familienstiftung

Die Dorfner Gruppe hat einen neuen Gesellschafter: die Karl Heinz Rohrwild Stiftung. Die bisherigen Gesellschafter Doris, Helmut und Karlheinz Rohrwild haben sich entschieden, ihre Anteile in die...

mehr

Dorfner Gruppe: Gebäudemanagement für Leuchtwerk Augsburg

Die Dorfner Gruppe kann mit der Aventin Real Estate GmbH einen weiteren Neukunden für sich gewinnen. Auf dem 120.000 m² großen Areal mit dem Namen „Leuchtwerk Augsburg“ zeichnet Dorfner...

mehr

Dorfner Gruppe gewinnt Uniklinikum Leipzig als Neukunden

Mit dem Universitätsklinikum Leipzig kann die Dorfner Gruppe ihre Tätigkeit im Gesundheitssektor weiter ausbauen. Seit dem 1. Juni 2020 betreut der international agierende Gebäudedienstleister das...

mehr