Spie

TÜV Nord CERT bestätigt erfolgreiche Matrixzertifizierung

Gelebte Integration auf Augenhöhe bedeutet, voneinander zu lernen und die besten Lösungen im Unternehmen zu verankern – auch auf Prozessebene. Allen 33 Gesellschaften von Spie Deutschland & Zentraleuropa mit rund 15.000 Mitarbeitern wurde nun bescheinigt, dass standardisierte Prozesse im Managementsystem definiert und flächendeckend umgesetzt werden. Die unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TÜV Nord CERT bestätigt Spie auch 2019 die erfolgreiche Integration akquirierter Unternehmen durch die Matrixzertifizierung nach den Normen DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsystem), DIN EN ISO...

Thematisch passende Artikel:

SPIE übernimmt Fleischhauer

Nach der uneingeschränkten Freigabe der deutschen Kartellbehörden hat der deutsche Multitechnik-Anbieter SPIE GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SPIE S.A., den Kauf des auf...

mehr
Ausgabe 2017-03 Spie

Energiemanagement für die Postbank

In Zusammenarbeit mit Spie Energy ­Solutions will die Postbank systematisch ihren Energieverbrauch senken. Dafür wurde nun ein neues Energiemanagementsystem eingeführt, das die internationale Norm...

mehr

Energiemanagementsystem für REWE Group

06.12.2016 - Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft hat bei der REWE Group deutschlandweit ein zentrales Energiemanagementsystem eingeführt. Das Zertifikat gemäß DIN EN ISO 50001 erteilte am...

mehr

SPIE übernimmt COMNET

19.07.2016 - Die SPIE GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SPIE Gruppe, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und...

mehr
Spie

Gebäudebewirtschaftung der Hamburger Elbphilharmonie

Die Spie GmbH, eine Tochtergesellschaft des Spie -Konzerns, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, übernimmt...

mehr