Instandhaltung von sicherheitstechnischen Anlagen

Sicherheit durch kompetente Wartung

Ob Brandmeldeanlage oder Feststellanlage: Auch das beste sicherheits-technische System bedarf in regelmäßigen Abständen der professionellen und kompetenten Wartung, damit es während seiner gesamten Lebenszeit zuverlässig funktioniert. Wie groß aber sollten die Wartungsintervalle sein und welche Anforderungen kann man bezüglich der Kompetenz des Wartungspersonals stellen? Dies muss durch Regelwerke und Normen festgelegt werden – wie etwa die neue Anwendungsnorm DIN 14677, die seit Herbst 2010 die Instandhaltung von Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse regelt.

Der trockenen Sprache der Normenwerke entsprechend werden laut DIN 31051 (Stand 2003) unter Wartung Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrates der Betrachtungseinheit – in unse­­rem Falle also der sicherheitstechnischen Anlage – verstanden. Anders formuliert geht es also darum, dafür zu sorgen, dass die Anlage möglichst lange ohne Ausfälle funktioniert, Gefährdungen im von ihr abgesicherten Bereich zuverlässig detektiert und damit die Schäden auf ein Minimum beschränkt. Um dies zu gewährleisten, wird die Anlage in regelmäßigen Abständen fachgerecht überprüft,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06 DIN 14677 (Neu!)

Instandhalten von Feststellanlagen

Feststellanlagen für das Offenhalten von Brandabschlüssen, z.B. Brandschutz­türen, Rauchschutztüren, Roll- und Schiebetore, zwischen Rauch- bzw. Brandabschnitten sind wichtige Komponenten im...

mehr
Ausgabe 2010-04

Optimierte Instandhaltung

Die Instandhaltung ist ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfung eines Unternehmens. Im Spannungsfeld zwischen ­Instandhaltung und Produktion steht der Instandhalter, der einerseits eine hohe...

mehr
Ausgabe 2018-01 DIN EN 16763 vereinheitlicht Dienstleistungen für Brandsicherheits­- anlagen und Sicherheitsanlagen

Handlungsbedarf für Auftraggeber und Dienstleister

Die DIN EN 16763 stellt Kriterien für die Bewertung von Dienstleistern der Sicherheitsbranche, involvierten Beschäftigten und für das zu liefernde Dienstleistungsergebnis auf. Damit stehen erstmals...

mehr
Ausgabe 2013-05

NewsBox

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat einen Partnerschaftsvertrag mit einem Volumen von mehr als 80 Mio. € im Industrieservice verlängert: Der Konzern übernimmt als...

mehr

Bilfinger: Service-Vertrag über 80 Mio. €

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat einen Partnerschaftsvertrag mit einem Volumen von mehr als 80 Mio. € im Industrieservice verlängert: Der Konzern übernimmt als Full-Service-Partner...

mehr