Seequent übernimmt Advanced Resources and Risk Technology

Die Bentley Systems-Tochter Seequent hat das in Denver (USA) ansässige Unternehmen Advanced Resources and Risk Technology (AR2Tech) übernommen. AR2Tech steht für eine neue Generation von Geostatistik- und räum­lichen Datenanalyse-Lösungen für Berg­bau, Umweltwissenschaften und Energie. Die hochmodernen, leistungsstarken Algorithmen und Workflows für Cloud und Desktop ermöglichen es Anwendern, eine Vielzahl von Modellen sogar mit Millionen von Zellen ohne Leistungsengpässe zu erstellen und zu optimieren. Die Algorithmenbibliothek kann auf eine breite Palette von geostatistischen Modellierungs- und Data-Science-Methoden angewendet werden und unterstützt ­datenzentrierte Funktionen, die auf ­maschinellem Lernen beruhen. Die Lösungen können eigenständig verwendet oder mit anderer Software integriert werden, einschließlich der geologischen 3D-Modellierungslösung Leapfrog von Seequent. Entsprechend ist Seequent nun in der Lage, hochmodernen geostatistischen Algorithmen, Technologien und Wissen für die Lösung komplexer raumbezogener Probleme zu nutzen und seine Palette an Lösungen und Workflows für die geologische Modellierung entsprechend zu ergänzen, um Herausforderungen in den Bereichen Erde, Umwelt und Ressourcen zu lösen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-05

Seequent übernimmt Imago

Die Geschäftseinheit Seequent von Bentley Systems hat den Entwickler von cloudbasierter Software für die Erfassung und Verwaltung von geowissenschaftlichen Bildern, Imago Inc., übernommen. Die...

mehr
Ausgabe 2019-04

Bentley Systems übernimmt Keynetix

Bentley Systems hat Mitte Mai die britische Keynetix übernommen. Das Unternehmen von der Insel ist spezialisiert auf cloudbasierte Software für die Erfassung, Visualisierung, Modellierung und...

mehr