Messerückschau

Rekordverdächtig: Light + Building 2014

Mit einem wahren Besucherrekord schloss die Light + Building am 4. April ihre Tore, denn nach sechs Messetagen waren 211.500 Fachbesucher (2012: 195.582) aus 161 Ländern gezählt. Dominierendes Thema der weltgrößten Leistungsschau für Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäude­automation sowie Software war in diesem Jahr die Energieeffizienz.

Kaum eine Messe der Welt zeigt so viele Innovationen wie die Light + Building. „In der Licht- und Gebäudetechnik entstehen binnen kürzester Zeit komplexe und hoch effiziente Systeme. Hier hat die Messe in diesem Jahr alle Erwartungen weit übertroffen. Sie hat sich als Weltleitmesse eindrucksvoll bestätigt“, so Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der Geschäftsführung des Zen­tralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Mit 2458 Ausstellern (2012: 2302) und damit 7 % mehr als bei der vergangenen Veranstaltung sowie einem Flächenplus von 4 % auf jetzt 245.000 m² (2012: 235.000)...

Thematisch passende Artikel:

Erfolgreiche Light+Building 2014

Die Light + Building (www.light-building.de) hat ihre Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik auch in diesem Jahr erneut unter Beweis gestellt. Die Leistungsschau für Licht,...

mehr
Ausgabe 2010-02 Light+Building 2010

Green Building Technologies

Auf dem weltgrößten Innovationsforum für Architektur und integrierte Gebäude­technik erleben Fachbesucher vom 11. bis 16. April 2010 in Frankfurt Welt­neuheiten zu Licht, Elektrotechnik und...

mehr

Light+Building 2010: Green Building Technologies

Die Vorzeichen für die Light+Building 2010 stehen gut: Das Messegelände ist schon jetzt nahezu ausgebucht. Auf dem weltgrößten Innovationsforum für Architektur und integrierte Gebäudetechnik...

mehr
Coronavirus sorgt für Verschiebung

Light + Building findet im September 2020 statt

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden. Die Weltleitmesse für...

mehr
Light+Building 2012

Energie-Effizienz als Wachstumstreiber

Rund 196.000 Besucher – gut 16.000 mehr als im Jahr 2010 – kamen zu der am 20. April zu Ende gegangenen weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik. 2352 Hersteller (2010: 2154) aus 50...

mehr