RIB stellt iTWO fm vor

Das Softwarehaus RIB erweitert sein Produktportfolio um eine Lösung für CAFM: iTWO fm rundet das Angebot der iTWO-Plattform für Bauen und BIM um eine Anwendung für die Betriebsphase und die Instandhaltung von Immobilien ab. Die Lösung bietet über 35 Module von Budget- bis Technikmanagement an und ist vollständig nach GEFMA 444 zertifiziert. Ergänzend stehen Apps für Apple iOS und Android zur Verfügung, mit denen sich Arbeiten auch offline abarbeiten und protokollieren lassen. iTWO fm ist als Facility Management Baustein vollständig in die MTWO-Plattform integriert und somit direkt mit den BIM-Anwendungen von RIB kombinierbar. Vorgestellt wird iTWO fm erstmalig auf der kommenden digitalBAU am 11. und 12. Februar 2020 in Köln.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

Individuelles Design: cafm (24) mit neu programmierter Portal-Basis

Der CAFM-Anbieter mohnke (m) hat die Portal-Basis seiner herstellerneutralen  CAFM Hosting-Plattform cafm (24) komplett neu programmiert. Hierdurch ist es u. a. möglich, dass Anwender ihre bisher...

mehr
Ausgabe 2020-02

Keylogic auf der Light+Building

Das CAFM-Softwarehaus KeyLogic wird zur kommenden Light+Building in Frankfurt unter den Ausstellern sein. KeyLogic kooperiert hierzu mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und...

mehr
Ausgabe 2018-02

Osman Kadi wechselt zurück zu IMS

Osman Kadi ist wieder zurück bei IMS. Der erfahrene Consultant wird das CAFM-Softwarehaus aus Dinslaken im süddeutschen Raum vertreten. Kadi studierte Wirtschafts­informatik und Facility Management...

mehr
Ausgabe 2019-02

RIB verzahnt Baustellen-Aktivitäten via Cloud

Mit iTWO site control und iTWO site dashboard hat RIB Software die ersten mobilen Lösungen im Portfolio, die eine vollständige Integration in die iTWO- und iTWO5D-Welt möglich machen. Beide...

mehr
Ausgabe 2019-05

RIB: Neue Lern-Management-Plattform fu?r die elektronische Vergabe

RIB, Anbieter von BIM- und FM-Software, hat mit dem Bieterclient ava-sign eine neue E-Learning Lösung fu?r Bieterfirmen vorgestellt. Sie ermo?glicht es, die e-Vergabe-Plattform iTWO tender mit...

mehr