Wisag

Positives Ergebnis trotz angespannter Marktsituation

Einen Umsatz von rund 657 Mio. € ­erwirtschafteten die 24.655 Mitarbeiter der Wisag Facility Service Holding GmbH & Co. KG im Geschäftsjahr 2011. Das entspricht einem Plus von knapp 8 % im Vergleich zum Vorjahr; die Zahl der Mitarbeiter stieg um 6 %. Das Resümee für 2011 falle insgesamt positiv aus, ­allerdings sei die Produktivität auf einem Maximum angekommen, während die Preise das Minimalniveau erreicht hätten.

„Die erhoffte Marktberuhigung ist 2011 nach der Ausschreibungswelle in den Vorjahren leider nicht eingetreten. Die Immobilienbranche hat weiterhin unter anderem mit Leerständen und...

Thematisch passende Artikel:

Wisag: Positives Ergebnis trotz angespannter Marktsituation

„Die erhoffte Marktberuhigung ist 2011 nach der Ausschreibungswelle in den Vorjahren leider nicht eingetreten. Die Immobilienbranche hat weiterhin unter anderem mit Leerständen und...

mehr
Immobilienbranche verliert Lenker und Strategen

Ralf Hempel überraschend verstorben

„Der Schock sitzt tief, und es ist für uns alle unfassbar, dass Ralf Hempel so plötzlich nicht mehr an unserer Seite ist“, erklärt Michael C. Wisser, Vorstand der Wisag Gruppe, tief betroffen....

mehr
Ausgabe 2011-05 Wisag

Wechsel im Management

Die Wisag Facility Service Holding GmbH & Co. KG besetzt in den kommenden zwei Jahren mehrere Führungspositionen neu. Die Managementfunk­tionen werden ausschließlich von erfah­­renen Mitarbeitern...

mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr für WISAG Facility Service

Die WISAG Facility Service hat sich im Geschäftsjahr 2015 gut entwickelt. Der Immobilienspezialist baute seine Präsenz in der Fläche und seine Spezialisierung auf bestimmte Kundensegmente...

mehr
Wisag

Solides Wachstum in 2012

Die Wisag Facility Service Holding GmbH & Co. KG legte am 4. Juni 2013 in Frankfurt ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2012 vor. Demnach hat das Dienstleistungsunternehmen im abgelaufenen...

mehr