Kofler Energies Gruppe

Portfolierweiterung durch Übernahme der GWE

Die Kofler Energies Gruppe hat nach dem Erwerb der Syneco-Group im September vergangenen Jahres zum Jahreswechsel 100 % der Anteile an der GWE Wärme- und Energietechnik GmbH & Co. KG, einem mittelständischen Ingenieurbüro mit Schwerpunkt Energieef­fizienz von industriellen Prozessen und Energieanlagen mit Standorten in Gütersloh und Osterode, erworben.
„Kofler Energies erweitert damit seine Kompetenzen und Projekterfahrungen schwerpunktmäßig im industriellen Engineering-Bereich. Durch den Zusammenschluss kann eine Vielzahl von Projekten mit hoher technischer Komplexität finanziell unabhängig...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-05 Kofler Energies AG

NEK Energy Consult übernommen

Die Kofler Energies AG, das Energie­unternehmen der Gruppe Georg Kofler, hat 100 % der NEK Energy Consult AG übernommen. Die Transaktion wurde Ende Juli dieses Jahres abgeschlossen, über...

mehr

Neuer Finanzvorstand bei Kofler Energies

Verstärkung für den Vorstand der Kofler Energies Power AG (KEP): Der Aufsichtsrat hat Edward Dehn (43), bislang Vorsitzender der Geschäftsführung der MVV Energiedienstleistungen Mitte GmbH, zum...

mehr

Kofler Energies erweitert Führungsteam

Die Kofler Energies AG erweitert im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie das Führungsteam: Michael Lowak wurde vom Aufsichtsrat zum Vorstand für Energiecontracting und das neue Geschäftsfeld...

mehr

Vinci Energies übernimmt Gebäudetechnik-Unternehmen Pieper

Vinci Energies hat zum 16. Oktober 2020 die Alfred Pieper GmbH mit Sitz in Hamm übernommen. Mit der Übernahme erweitert Vinci das Portfolio ihres Bereichs Building Solutions auf dem Gebiet der...

mehr
Ausgabe 2020-05 Vinci Energies

Entwicklung zum Systemanbieter

Die Vinci Energies hat mit Vertragsabschluss vom 12. August 2020 die enertech Energie und Technik GmbH mit Sitz in Radebeul übernommen. Mit der Übernahme erweitert Vinci Energies das Portfolio ihrer...

mehr