Geze

Panikschlösser für die Entriegelung von Automatiktüren

Schnelle Öffnung im Notfall und kon­trollierter Zutritt sind die Stärken von selbstverriegelnden Panikschlössern: Mit dem „IQ lock AUT“ bietet Geze eine multifunktionale Systemlösung für Vollpaniktüren mit beidseitig automatisierten Türflügeln an. Gang- und Standflügel können damit motorisch entriegelt werden. Nach dem Begehen der Tür wird die mechanische Selbstverriegelung aktiv, die die Tür schnell und sicher verriegelt.

In der Betriebsart „Dauerentriegelt“ können die Drehtürantriebe über Ansteuerelemente oder ein Zutrittskontrollsystem aktiviert werden, so dass die Tür barrierefrei passiert...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03 Geze

Für sicheres Öffnen von Fluchttüren

Im Gefahrenfall müssen gewerblich ­genutzte Gebäude von jedermann schnellstmöglich verlassen werden ­können, gleichzeitig sollen sie nur für berechtigte Personen zugänglich sein – eigentlich...

mehr
Ausgabe 2012-03 Geze

Neue ­Stadtbibliothek in Stuttgart

„Stadtbibliothek am Mailänder Platz“ ist der offizielle Name der neuen Stuttgarter Stadtbibliothek, die Ende Oktober 2011 eingeweiht wurde. Für die meisten ist sie seit Beginn der dreijährigen...

mehr
Ausgabe 2016-05 Geze

Sicherheit im Justizzentrum in Gelsenkirchen

Drei Baukörper unterschiedlicher Größe bilden das neue Justizzentrum in Gelsenkirchen. In leicht versetzter Anordnung entstand ein Gebäudekomplex mit insgesamt 19.000 m² Nutzfläche. Für die...

mehr
Ausgabe 2021-02 Automatic Systems

Für verbessertes Notfallmanagement

Automatic Systems bietet ab sofort eine nach DIN EN 13637:2015 zertifizierte Flucht- und Rettungswegbaugruppe für die Personensperren der neuen „FirstLane“ Serie, „SlimLane“ sowie die...

mehr