Otis modernisiert Aufzüge des Empire StateBuilding in New York

Die Empire State Building Company, LLC, hat einen Großauftrag an Otis Elevator Companyvergeben, in dem die vollkommene Sanierung und Modernisierung der 68 Aufzüge des Gebäudes vorgesehen ist. Als Teil dieses Vertrages hat Otis ebenfalls einen zehnjährigen Wartungsvertrag erhalten.

Die Modernisierung der Aufzüge ist der letzte Schritt des 550 Mio. US-Dollar umfassenden Empire State ReBuilding Renovierungs- und Modernisierungsprogramms. Durch die Vervollständigung der Modernisierung der Aufzüge und eine anhaltende Wartung soll eine höhere Geschwindigkeit, Energieeffizienz und ein angenehmeres Erlebnis für die beförderten Personen erreicht werden.


„Otis hat die Originalaufzüge des Empire State Building entworfen und installiert. Wir freuen uns sehr darüber zum 80. Geburtstag des Gebäudes ausgewählt worden zu sein, um dabei zu helfen, eines der weltweit modernsten und energieeffizientesten Bürogebäude daraus zu machen“, so Didier Michaud-Daniel, Präsident der Otis Elevator Company. „In seiner 158 Jahre langen Geschichte hat Otis immer wieder bewiesen, dass es dazu in der Lage ist, komplexe Projekte wie dieses hier durchzuführen. Wir freuen uns darauf, beim Empire State Building unsere Erfahrung anzuwenden und alle 68 Aufzüge im Gebäude zu modernisieren und existierende Maschinen zu ersetzen, die 26.000 Pfund wiegen. Otis ist stolz darauf, dieses Modernisierungsprojekt – das größte in unserer Geschichte –  in einem der berühmtesten Gebäude der Welt durchführen zu dürfen.“  

Die 68 modernisierten Aufzüge werden jedes Jahr ca. 10 Millionen Personen transportieren. Dank des Einsatzes von Otis „Compass Destination Management“-System und der Nutzung während der Spitzenbetriebszeiten werden die Aufzüge Passagiere 20 bis 40 % schneller an ihr Ziel bringen als konventionelle Aufzüge in anderen modernen Gewerbegebäuden. Durch den Einsatz spezieller „ReGen-Antriebe“ werden die modernisierten Aufzüge die Effizienz sowie die Rückleitung erneuerter Energie in das Netz des Gebäudes erheblich verbessern, was den Energieverbrauch der Aufzüge bis zu 30 % verringert.  

„Unsere Ansprüche in Bezug auf unser Projekt waren herausfordernd und präzise. Otis hat aufgrund seiner technologischen Lösungen, seiner innovativen Zeiteinteilung, seiner garantierten Leistung, seines Engagements seitens der Vorgesetzten und Mitarbeiter und seiner Preisfestsetzung ganz klar gewonnen“, so Anthony Malkin, von der Empire State Building Company. „Wir haben bedeutende Mietverträge in unserem zu einem neuen Zweck genutzten Gebäude abgeschlossen, der Großteil unserer vermieteten Räumlichkeiten wird jedoch noch nicht genutzt. Nun ist die optimale Zeit, dieses Projekt in Angriff zu nehmen, ohne unsere Mieter zu stören. Otis' kreativer Ansatz zur Minimierung der Störung dank seiner Personalbesetzung, Implementierung und Zeiteinteilung liefert ein beeindruckendes und attraktives Ergebnis. Wir freuen uns sehr darüber, Otis wieder in unserem Gebäude begrüßen zu dürfen und sind der Meinung, dass sie sehr gut ausgestattet sind, um in den nächsten Jahren den besten Service für unsere Mieter zu bieten.“    

Das Empire State Building hat weltweite Anerkennung für Entwicklung eines nachvollziehbaren Modells für energieeffiziente Nachrüstung in vorhandenen Gebäudeumgebungen in Partnerschaft mit der Clinton Climate Initiative, Johnson Controls, Jones Lang LaSalle und the Rocky Mountain Institute (www.esbsustainability.com) geerntet.

Thematisch passende Artikel:

Otis tritt dem Bundesverband Digitale Wirtschaft bei

Otis Deutschland ist seit dem 1. Februar offizielles Mitglied des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW). Als Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Industrie und Technologie ist Otis seit den...

mehr

Andreas Gruß neuer Geschäftsführer Vertrieb bei Otis

Otis Deutschland benennt Andreas Gruß (48) mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer Vertrieb. Gruß leitet in seiner neuen Position das gesamte operative Vertriebsgeschäft des Unternehmens in...

mehr
Ausgabe 04/2016 Otis

Neues Aufzugskonzept vorgestellt

Am 27. Juni 2016 stellte Otis, der weltweit größte Hersteller und Servicedienstleister für Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, seine neue Aufzugsgeneration in Berlin vor. Mit „New Gen2“ wird...

mehr

Otis: Auftrag für Flughafen Shanghai Pudong

23.05.2017 – Der weltweit größte Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller Otis wird mit 279 Fahrtreppen und Fahrsteigen die neue freistehende Abfertigungshalle des Shanghai Pudong International Airports...

mehr

Einsteigen, bitte! Auch der Papst und die Queen fahren mit Aufzügen von Otis

Otis-Aufzüge fahren in der Freiheitsstatue in New York, im Petersdom in Rom und im Londoner Buckingham Palace. Im Berliner Friedrichstadt-Palast stellte der weltweit größte Hersteller von...

mehr