NewsBox

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) hat in dem kürzlich vorgestellten Bericht Global Construction 2020 auf die Notwendigkeit nachhaltigen Bauens hingewiesen. Diese sei vor allem vor dem Hintergrund der Tatsache zu sehen, dass der Schwerpunkt der weltweiten Bautätigkeit in den kommenden zehn Jahren in den Schwellenländern ­liegen wird.
Für den, von einem gemeinsamen Research-Team der Global Construction Perspectives und Oxford Economics erstellten Bericht wurde die RICS um einen Beitrag gebeten. Darin mahnt der gegenwärtige RICS-Präsident Max Crofts nachhaltiges Bauen auch in den...

Thematisch passende Artikel:

RICS: Immobilienmärkte in Schwellenländern entwickeln sich

Der Sparkurs der Euroländer und Großbritanniens macht sich auf den gewerblichen Immobilienmärkten bemerkbar. Dies ist das Ergebnis des aktuell vorgestellten Global Commercial Property Survey der...

mehr
Ausgabe 2011-05 Industrieservice setzt Wachstumskurs fort

WVIS-Branchenmonitor 2011

Der jüngsten WVIS-Analyse zufolge verzeichnete die Branche im Jahr 2010 mit einem Plus von 6,5 % einen nachhaltigen Umsatzanstieg. Dabei profitierten die Industrieserviceunternehmen u. a. vom...

mehr

FM-Normung im weltweiten Fokus

Auf Grund des weltweiten Interesses an Facility Management hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) Ende 2011 ein neues technisches Komitee „Facility Management“ (ISO/TC 267)...

mehr
Ausgabe 2013-06 RICS

Weitere Professionalisierung der ­ Facility Management-Branche

Die RICS hat ihre neue „Global Strategic Facilities Management (FM) Guidance Note“ zur weltweiten Professionalisierung der Branche veröffentlicht. Ziel ist zudem die Festigung der Rolle des...

mehr
Ausgabe 2012-4 DIN

Normung des Facility Managements im weltweiten Fokus

Auf Grund des weltweiten Interesses an Facility Management hat die Interna­tionale Organisation für Normung (ISO) Ende 2011 ein neues technisches ­Komitee „Facility Management“ (ISO/TC 267)...

mehr