NewsBox

Hochtief Facility Management vertieft seine Zusammenarbeit mit Siemens: Der Essener Dienstleister, der bereits seit 2004 für den ­technischen Betrieb an mehr als 60 Siemens-Standorten in Deutschland zuständig ist, wird künftig weitere Anlagen an vier Standorten ­instand halten und modernisieren. Mit dem Auftrag übernimmt Hochtief Facility Management 45 Mitarbeiter von Siemens Industry Solutions. Über die weiteren Vertragskonditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Beide Unternehmen hatten ihre generelle Zusammenarbeit erst vor wenigen Wochen verlängert: Hochtief wird bei Siemens bis 2014...

Thematisch passende Artikel:

Hochtief Facility Management

Leistungen für Siemens ausgeweitet

Hochtief Facility Management vertieft seine Zusammenarbeit mit Siemens: Der Essener Dienstleister, der bereits seit 2004 für den technischen Betrieb an mehr als 60 Siemens-Standorten in Deutschland...

mehr
Ausgabe 2008-05

NewsBox

Die Hochtief Facility Management GmbH ist ab sofort für das technische Facility Management in den Produktionshallen des Mercedes-Benz Werks in Bremen ver­antwortlich. Die Daimler AG schloss jetzt...

mehr

Hochtief FM: Zusammenarbeit mit Hessischem Immobilienmanagement

Hochtief Facility Management hat vom Hessischen Immobilienmanagement, dem immobilienwirtschaftlichen Landesbetrieb, den Auftrag erhalten, zehn weitere öffentliche Gebäude zu betreiben. Damit ist der...

mehr

Hochtief verlängert Zusammenarbeit mit Prologis

Hochtief Solutions setzt seine seit 2006 bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Prologis beim technischen und infrastrukturellen FM von jetzt bundesweit 75 Logistikimmobilien mit insgesamt 1,5...

mehr

Spie betreibt weiterhin deutsche Siemens-Standorte

Spie und Siemens Real Estate schlossen einen Vertrag zur vorzeitigen Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit. Die Spie GmbH übernimmt somit für weitere fünf Jahre den Betrieb der deutschen...

mehr