So profitieren Betreiber, Personal und Patienten von vernetzten Services im Health Sector

Mehr Sicherheit,
Komfort und Effizienz in Kliniken

Diebstähle teurer Medizingeräte verhindern, das Eindringen unbefugter Personen
in Sicherheitszonen unterbinden und dem OP die Ankunft des Rettungshelikopters mitteilen: Was in Krankenhäusern bislang gar nicht oder nur als analoge Einzellösung funktioniert, wird nun mithilfe intelligent vernetzter Kamera- und Videotechnik und dem Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) zur Normalität.

Laut Versicherungswirtschaft entsteht Krankenhausbetreibern in ganz Europa durch Diebstahl endoskopischer Ge­räte ein Sachschaden in Millionenhöhe. Intelligente Videoanalyse im Eingangsbereich, an Ausfahrten und auf Fluren kann entscheidende Hinweise für die Verfolgung von Straftätern liefern. Ebenso wichtig ist Prävention: Intelligent gesteuerte Beleuchtung, vernetzte Bewegungsmelder an Türen und Fenstern sowie ­Einbruchmeldeanlagen schrecken Einbrecher ab, verhindern Diebstähle und sparen Betreibern hohe Neuanschaffungskosten für teure Medizintechnik. „Das Internet der Dinge ist endgültig im...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2008 Umfassende Systeme bieten Sicherheit für ­komplexe Gebäude

Elektronische Schließtechnik im Krankenhaus

Der Einsatz von Elektronik bietet sich im Türengineering für Klinikbauten in mehrfacher Hinsicht an: Zum einen unterstützt ein elektronisches Gesamtkonzept von der Tür bis zum Möbel effiziente...

mehr
Ausgabe 06/2010 Interimsgebäude des Siloah Klinikums in Hannover spart Zeit und Kosten

Modernes Bettenhaus auf Zeit

Ausgangpunkt des Bauprojektes Patienten und Beschäftigte des KRH Klinikums Siloah in Hannover ­waren mit dem alten Bettenhaus aus den 60er Jahren gleichermaßen unzufrieden. Kein Wunder, denn die...

mehr
Ausgabe 06/2017 So funktioniert die schrittweise Modernisierung im laufenden Betrieb

Aufzugsmodernisierung in Krankenhäusern

Zahlreiche deutsche Krankenhäuser stehen vor massiven ­Investitionen in die Modernisierung und Erneuerung ­ihrer Infrastruktur. Und das nicht nur in Bezug auf die Medizintechnik. Auch...

mehr
Ausgabe 03/2009 Optimale Funktionalität der Sicherheits- bzw. Beschlagtechnik als Herausforderung in Gebäuden

Die Nutzeranforderungen im Blick

Die Funktionalität von Gebäude, Räumen und Möbeln ist der Mehrwert eines Objektes. Und dieser Mehrwert wird durch das optimal auf Nutzen und Komfort ausgerichtete Zusammenspiel von verschiedenen...

mehr
Ausgabe 06/2008 Fluchtwegsteuerung für das neue „Bettenhaus Süd“ im Klinikum Gütersloh

Brandschutz im Krankenhaus

Ein Krankenhaus-Neubau erfordert eine breite Einsatz-Palette moderner Türen-Technik. Das zeigt das neue „Bettenhaus Süd“ des Klinikums Gütersloh. Der nicht mehr zeitgemäße Altbau wurde durch...

mehr