Literatur-Tipp

„Man kommt hier zu nichts!“

Es liegt ein tieferer Sinn in der Büroarbeit, auch wenn es manchmal gar nicht danach aussieht: „Man kommt hier zu nichts!“ widmet sich in urkomischen, skurrilen und liebevollen Beobachtungen den kleinen und großen Höhepunkten des Büroalltags.

Wenn Bürogebäude vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft als Mehrgenerationenhäuser umgedeutet werden, ein Geleitwort zur Reisekostenabrechnung mehr Menschlichkeit in den Büroalltag bringen soll oder einfach nur die Kurse zum betreuten Buchen bekannt gegeben werden, bleibt kein Auge trocken. Darüber hinaus sorgen Bastelanleitungen für...