agn-Fachveranstaltung

Lebenszykluskosten live erlebt

Die Fachveranstaltung „Lebenszykluskosten: Generalplanung in der Praxis“, die Mitte Juni in Düsseldorf stattfand, beleuchtete Möglichkeiten und Vorteile der lebenszyklus orientierten Planung.

Und diese wurden quasi am „lebenden“ Projekt - dem neuen Land- und Amtsgericht Düsseldorf - vorgestellt. Bauherr ist der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW. Das größte Justizgebäude in NRW und eines der größten deutschlandweit befindet sich zurzeit mitten in der Bauphase, eine gute Gelegenheit, LCC einmal am gebauten Beispiel, im Prozess und „live“ zu erleben. Renommierte Referenten aus Planung und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01 Literatur-Tipp

Modell zur Ermittlung von Lebenszykluskosten von Immobilien

Die IFMA Schweiz hat gemeinsam mit Projektpartnern und der GEFMA ein Modell zur Ermittlung von Lebenszyk­lus­kosten von Immobilien entwickelt. Die Kostenanalyse über die verschiedenen...

mehr
Ausgabe 2008-05

Lebenszykluskosten von Immobilien

Das Konzept der Lebenszykluskosten (LZK) zeichnet sich durch seinen phasenübergreifenden Ansatz aus. Durch die Synopse der Herstellungs-, Nutzungs- und Rückbaukosten kann ein ganzheitlicher...

mehr

TÜV Süd Advimo: Property Management für Le Flux in Düsseldorf

Die TÜV Süd Advimo GmbH hat zum 1. September 2018 für einen von der Real I.S. gemanagten Spezialfonds das Property Manage­ment für das Le Flux in der Toulouser Allee in Düsseldorf übernommen....

mehr