Hines Immobilien

LEED-Vorzertifikat erhalten

Das Postquartier hat als erste Immobilie in Stuttgart das LEED-Vorzertifikat in Gold für nachhaltiges Bauen erhalten. Damit erreicht das rund 26.500 m² große Sanierungsprojekt einen Nachhaltigkeitsstandard, der mit dem eines Neubaus vergleichbar ist. Mit dem Zertifikat nach LEED werden Immobilien ausgezeichnet, die für ein besonders ressourcenschonendes, umweltfreundliches Bauen und ein verbessertes Innenraumklima stehen.

Als erstes Gebäude in Stuttgart darf sich nun auch das Postquartier, die ehemalige Oberpostdirek­tion, mit dieser Auszeichnung schmücken und sich dem Wettbewerb mit anderen...

Thematisch passende Artikel:

Stuttgarter Hines-Projekt erhällt LEED-Vorzertifikat

Das Postquartier hat als erste Immobilie in Stuttgart das LEED-Vorzertifikat in Gold für nachhaltiges Bauen erhalten. Damit erreicht das rund 26.500 m² große Sanierungsprojekt einen...

mehr
Ausgabe 2012-02 LBBW, Hines und YIT

Hoher Nachhaltigkeitsstandard für die Hofstatt in München

Die Bauarbeiten für die Hofstatt laufen noch auf Hochtouren, da erhält das Vorzeigeprojekt in der Münchner Altstadt auch bereits eine erste Auszeichnung für Nachhaltigkeit. Wie die LBBW Immobilien...

mehr

Führungswechsel bei Hines Immobilien

Ab 1. September diesen Jahres werden Alexander Möll und Christoph Reschke in die Geschäftsführung der Hines Immobilien GmbH berufen und sind damit verantwortlich für alle laufenden Projekte der...

mehr

Consense 2009: Nachhaltiges Bauen zieht an

Die Consense hat den Durchbruch geschafft: Der internationale Kongress mit Fach­aus­stellung für Nachhaltiges Bauen, der am 23. und 24. Juni 2009 zum zweiten Mal auf der Messe Stuttgart stattfand,...

mehr

DGNB: Zertifizierung von Masterplänen

Viele Immobilien wie etwa Verbrauchermärkte werden baugleich an verschiedenen Standorten errichtet. Gleiches gilt für große Wohngebäude, Hotels und Fertighäuser. Aufgrund des starken Interesses...

mehr