Korasoft bringt den digitalen Zwilling ins CAFM mit SAP

Wie lassen sich die BIM-Daten eines digitalen Zwillings nach ISO 81346-12 sinnvoll in einem CAFM-System nutzen? Diese Frage hat Korasoft beantwortet. Die CAFM-Lösung „VISUAL Real Estate & Facility Management for SAP“ nutzt hierzu SAP 3D Visual Enterprise, SAP Real Estate Management (SAP REFX) und integriert eine Autodesk CAD sowie eine IFC- und Revit-Synchronisation. Korasoft entwickelt mit Standardprodukten je nach Prozessphase – Bauen oder Betreiben – Lösungen, damit die jeweils relevanten Daten leicht nutzbar sind. Im Bauprozess gewonnene Daten können anschließend direkt für FM-Zwecke,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

Korasoft integriert BIM in sein CAFM mit SAP

Software-Spezialist Korasoft erweitert sein Leistungsspektrum um die Integration von BIM in SAP. Mit dem Modul Korasoft BIM können Pläne aus Autodesk Revit und IFC-konforme BIM-Modelle mit der...

mehr
Ausgabe 2020-05

Sebastian Graf ist SAP-Admin bei Korasoft

Korasoft wächst weiter: Mit Sebastian Graf hat das CAFM-Softwarehaus jetzt einen Mitarbeiter speziell für die SAP- und System-Administration eingestellt. Der 37-jährige Graf war bisher bei einem...

mehr
Ausgabe 2016-01

Planon verknüpft SAP und CAFM für Bayer Real Estate

Für ein effizientes Real Estate und Facility Management hat Planon SAP in sein CAFM-System integriert. Mit 130 Mitarbeitern steuern und verwaltet Bayer Real Estate mit Planon Accelerator insgesamt...

mehr
Ausgabe 2020-06

Norbert Gräser erweitert BIM-Consulting von Korasoft

Mit der Anstellung von Norbert Gräser ist es dem CAFM-Anbieter Korasoft gelungen, einen BIM-Experten der ersten Stunde in Deutschland für sein Consulting-Team zu gewinnen. Gräser hat an der...

mehr
Ausgabe 2015-06

CAFM-Ring stellt CAFM-Connect 2.0 vor

Der Branchenverband CAFM Ring hat auf der Expo-Real die Überarbeitung von CAFM-Connect vorgestellt, seiner Schnittstelle für den Austausch von alphanumerischen Gebäudedaten zwischen CAFM-Systemen...

mehr