6. bis 8. März 2012 in Frankfurt/M.

Joschka Fischer auf der Facility Management 2012

Mit einem Vortrag „Energiewende in Deutschland – Vorbild oder Fluch für die Wirtschaft“ spricht Joschka Fischer, Bundesaußenminister a.D., auf dem Messeforum der Facility Management am 07.03.2012 in Frankfurt a.M. Diese Keynote steht im Zentrum des Vortragsprogrammes am zweiten Messetag, das sich auf „Energiemanagement“ konzentriert.
 
Im Anschluss greift Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, diese These aus Sicht eines Energieversorgungsunternehmens auf. Steffen Uttich, verantwortlicher Redakteur für den Immobilienteil der FAZ, moderiert die nachfolgende Podiumsdiskussion, in der u.a. die Geschäftsführer der YIT Building Services Central Europe GmbH, Karl Walter Schuster, und der HSG Zander GmbH, Otto-Kajetan Weixler, Strategien aufzeigen, wie das Facility Management dem Risiko von Energieversorgungslücken begegnet.
 
Auch Betreiber nachhaltiger Immobilien müssen umdenken und ihre Arbeit den Anforderungen eines sich wandelnden Energiemanagements anpassen.

Das Kongressprogramm zur Facility Management 2012  ist unter www.fm-messe.de verfügbar. Das Programm überzeugt durch praxisnahe Vorträge, anwenderbezogene Diskussionen sowie erprobte FM-Lösungen und Konzepte. Im Rahmen der Facility Management findet am 6. März 2012 erstmalig die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung statt. Im übergeord­neten Zusammenhang wird auch die gesellschaftliche Verantwortung in der Faciltiy Management-Branche thematisiert.

Ein Highlight des Kongresses ist der Keynote Vortrag am 7. März 2012. Carsten Müller, Vorstandsvorsitzender der DENEFF e.V. (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz), spricht zu Energieeffizienz im FM und behandelt die Frage „Energieeffizienz – Schläft der Riese oder die Politik?“ Auch die Best Paper Award Verleihung und das Gala Dinner stellen weitere Höhepunkte im FM-Programm dar.

 

Die Kongressthemen im Überblick:

 Baubestandsmanagement & Baubestands-Tools

 Betreiberverantwortung

 Einkauf

 Energie- und Umweltmanagement

 FM im Gesundheitswesen

 FM im öffentlichen Bereich

 Human FM – FM für den Nutzer

 Intelligente Gebäudesysteme

 IT im FM

 Kosten- und Leistungsrechnung im FM

 Nachhaltiges Planen, Bauen, Betreiben, Instandhalten

 Organisationsformen des FM.

Im Messebereich stellen führende Komplettdienstleister, CAFM-Lösungsanbieter und Spezialisten ihre FM-Dienstleistungen und Produkte vor.

Die Kombination aus Messe, Fachkongress und Networking-Events machen die Facility Management zur wichtigsten FM-Plattform in Deutschland. Die Veranstaltung wird vom Branchen­verband GEFMA und der Initiative „Facility Management – die Möglichmacher“ aktiv mitgestaltet.

Thematisch passende Artikel:

Erfolgreiche FM-Messe 2012

‚Die Facility Management 2012 setzt neue Maßstäbe’, so das Fazit der Veranstalter. 5047 Fachbesuchern zog es an den drei Messetagen in Halle 11 auf dem Frankfurter Messegelände. Das sind 16 %...

mehr
Ausgabe 2012-01 Die Facility Management Messe und Kongress 2012

„100% FM“

Energiewende in Deutschland – Vorbild oder Fluch für die Wirtschaft“ so lautet der Titel des Vortrages  von Joschka Fischer, Bundesaußenminister a. D., auf dem Messeforum am 7. März 2012. Diese...

mehr
Ausgabe 2012-02 Erfolgreiche FM-Messe 2012

Übertroffene Erwartungen

Die Facility Management 2012 setzt neue Maßstäbe“, so das Fazit von Johann Thoma am letzten Messetag. 5047 Fachbesuchern zog es an den drei Messetagen in Halle 11 auf dem Frankfurter...

mehr
Messe

Volles Programm auf der Facility Management 2013

Mit mehr Ausstellern als im Vorjahr wird die Facility Management Messe und Kongress 2013 ein abwechslungsreiches Programm bieten: ein umfangreicher Kongress mit der 2. Bundesfachtagung...

mehr

INservFM 2017: Kongressprogramm steht!

Mit einer facettenreichen Themenvielfalt und einem umfangreichen Kongressprogramm zeigt die INservFM 2017 die Trends und Entwicklungen in den Bereichen Facility Management, Betreiberverantwortung,...

mehr