Variable Raumelemente für eine individuelle Bürolandschaft für die Finanzkammer des Bistums Regensburg

Kommunikatives und konzentriertes Arbeiten

Für die Neugestaltung der Büroflächen der Finanzkammer des Bistums Regensburg wurden die Vorzüge ­
einer Open Space-Bürolandschaft mit den Vorteilen geschlossener Strukturen kombiniert. Diese bieten ­
den ­Mitarbeitern nun die Möglichkeit zur kreativen Kommunikation und zum konzentrierten Arbeiten.

Die Vorgaben des Auftraggebers verlangten nach einer Arbeitsumgebung, die die gegebenen Räumlichkeiten, das Besondere der bischöflichen Kammer, aber auch modernste technologische Ausstattung miteinander vereint. Aus diesem Grund verfolgte die ­beauftragte Lehnert GmbH aus dem hessischen Fernwald den Ansatz, die Vorzüge einer Open Space-Bürolandschaft mit denen geschlossener Strukturen zu vereinen, um die Vorteile beider Welten erlebbar zu machen. Das Ergebnis überzeugt: Die Raumstruktur eröffnet auf der einen Seite die Möglichkeit im Team zu arbeiten, mit dem Fokus auf Kommunikation und...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03 Zeitgemäße Bürolandschaften bieten Balance zwischen Offenheit und Rückzugsmöglichkeiten

Intelligent kombinieren

. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, kommt es auf eine ausgewogene Mischung aus optimierten Kosten, maximaler Flexibilität und einer Ausrichtung am Menschen an. Daher überrascht es nicht, dass...

mehr