Kessler Solutions veröffentlicht FamosWeb 2.5

Mit der jüngsten Version seines CAFM-Systems FamosWeb 2.5 verbessert Kessler Solutions unter anderem die Arbeit mit DIN-Katalogen. Neben der Aktualisierung wichtiger Kataloge wie denen für bauliche Anlagen, technische Anlagen und Außenanlagen haben die Leipziger auch die Kostengruppen und verschiedene Datenbankstrukturen verbessert. Dazu gibt es umfangreiche Erweiterungen der Basisfunktionen und unter anderem in den Modulen „Auftrag“ und „CAD“. Im Modul „Arbeitsschutz“ wurde der neue Teilprozess „Unterweisungen“ eingeführt. Erweiterte Funktionen und vereinfachte Bedienung steigern Effizienz und Produktivität zusätzlich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

CAFM-Software FAMOS feiert 20. Geburtstag

Die CAFM-Software FAMOS der Keßler Real Estate Solutions feiert in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag. In zwei Dekaden entwickelte sich Famos von einer innovativen Standardsoftwarelo?sung zu einem...

mehr
Ausgabe 2015-06

Arbeitsschutz-Modul für Kessler Famos

Kessler Software Solutions haben ihre CAFM-Software Famos um ein Modul für Arbeitsschutz ergänzt. Das Modul bietet Funktionen für Checklisten, Schulungen und Unterweisungen, Betriebsanweisungen,...

mehr
Ausgabe 2018-03

Keßler Solutions stellt Famos 4.0 vor

Keßler Solutions aus Leipzig hat jetzt die jüngste Version seiner CAFM-Software vorgestellt. Famos 4.0 ist laut Hersteller eine sanfte Erweiterung der Basis. Gegenüber den Vorgängerversionen gibt...

mehr
Ausgabe 2017-02

Famos und Famosweb mit zahlreichen Neuerungen

Die CAFM-Lösungen Famos und Famos Web von Keßler Real Estate Solutions haben zur INservFM 2017 einiges an Neuerungen präsentiert: Die Server-Client-Variante Famos 4.3 bietet neue Funktionen, zum...

mehr
Ausgabe 2018-03

IMSWARE: Umfangreicher BIM-Import

Mit IMSWARE.BIM stellt CAFM-Hersteller IMS ein Im­port-Tool für diverse BIM-Formate vor. Das Toll beherrscht klassisches IFC, versteht Revit und kann auch CAFM-Connect einschließlich der jüngsten...

mehr