Kötter Services

Justizdienstleistungen als Pilotprojekt

Bei der Realisierung einer Haftanstalt JVA Burg liegt erstmals in Deutschland von der Planung über den Bau und die Finanzierung bis zum Teilbetrieb über eine langjährige Vertragslaufzeit der Großteil der nichthoheitlichen Dienstleistungen sowie Bewirtschaftungsaufgaben komplett bei dem privaten Konsortium. Bei der Anstalt in Sachsen-Anhalt handelt es sich um ein PPP-Pilotprojekt (Public Private Partnership), das von der bundesweit tätigen Dienstleistungsgruppe Kötter Services und der Bilfinger Berger Project Investments GmbH realisiert wird. Die Betriebsphase für die JVA mit 650 Haftplätzen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02 Kötter Services

Weitere Wachstumspotentiale

Die bundesweit tätige Kötter Unternehmensgruppe feiert in diesem Jahr Jubiläum und ist zum 75. Geburtstag weiter auf Wachstumskurs. „Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Wachstumskurs aus...

mehr

Kötter Unternehmensgruppe

Die bundesweit tätige Kötter Unternehmensgruppe feiert Jubiläum und ist zum 75. Geburtstag weiter auf Wachstumskurs, wie die neuesten Unternehmenskennzahlen zeigen: Der Umsatz stieg 2008 im...

mehr
Ausgabe 2013-04 Kötter

Budgetsicherheit für Kunden

Die Wirtschaftskriminalität verursacht Jahr für Jahr in Deutschland höhere Schäden. Neben den finanziellen Verlusten drohen zudem Image- und Re­putationsschäden. Kötter Security hält für den...

mehr

Kötter Cleaning übernimmt Gebäudereinigung Gauglitz

Durch die Übernahme des operativen Geschäfts der Gebäudereinigung Gauglitz GmbH mit Sitz in Meißen baut der bundesweit tätige Dienstleister seine Aktivitäten weiter aus. Das Familienunternehmen,...

mehr

Kötter Unternehmensgruppe übernimmt OSD Schäfer von der EnBW

Eine Gesellschaft der Kötter Unternehmensgruppe (Stammsitz in Essen) übernimmt von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG OSD Schäfer. Im Rahmen ihrer Neuausrichtung hatte die EnBW alle...

mehr