Zeitgemäße Bürolandschaften bieten Balance zwischen Offenheit und Rückzugsmöglichkeiten

Intelligent kombinieren

Bei der Gestaltung moderner Arbeitswelten stehen Unternehmen mehr denn je vor der Aufgabe, Flächen effizient zu nutzen und gleichzeitig die Bedürfnisse des arbeitenden Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Der Trend geht daher zu bedarfsgerechten Kombinationen aus Ein- und Mehrpersonen-Büros sowie multifunktionalen Gemeinschaftszonen.

. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, kommt es auf eine ausgewogene Mischung aus optimierten Kosten, maximaler Flexibilität und einer Ausrichtung am Menschen an. Daher überrascht es nicht, dass sich der Trend zu offenen
Bürolandschaften ungebrochen fortsetzt. Immerhin ist das Open-Space-Büro dem Zellenbüro, das in Europa jahrzehntelang die dominierende Büroform war, in
den Bereichen Kosteneffizienz und Nutzungsflexibilität klar überlegen. Die Frage nach einem produktiven Arbeitsumfeld lässt sich dagegen nicht so eindeutig beantworten. Fest steht, dass sich eine
als angenehm empfundene...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2011 Arbeitsmedizinischen, organisatorische und wirtschaftliche Aspekte, die Büroplaner und Architekten beachten sollten

Moderne Büroformen vor dem Aus?

Die Ausgangssituation Das Zellenbüro war in Europa jahrzehntelang die vorherrschende Büroform, im anglo-amerikanischen Raum das Großraumbüro. Ausgehend von Skandinavien wurden alternative...

mehr
Ausgabe 05/2010 Toucan-T

Weniger Lärm im Büro

Stressfaktor Lärm im Büro: Gespräche der Kollegen, Telefonate und nicht zuletzt Bürogeräte wie Drucker und Kopierer sorgen für einen hohen Geräuschpegel. Lärm und visuelle Unruhe belasten die...

mehr
Ausgabe 03/2016 Der Versuch einer Antwort

Wie sieht das Büro der Zukunft aus?

Einige Hinweise zu der Entwicklung der deutschen Bürolandschaft gibt beispielsweise der Verbundforschungsbericht „Nachhaltige Büro- und Verwaltungsgebäude“ unter Federführung der TU München mit...

mehr
Ausgabe 5/2012 Analyse aktueller Studien über alternative Büroformen und ihre ­Auswirkungen auf die Mitarbeiter

Je größer der Büroraum, ­umso größer die Probleme?

Ausgangssituation Das Zellenbüro war in Europa jahrzehntelang die vorherrschende Büroform, im anglo-amerikanischen Raum das Großraumbüro. Ausgehend von Skandinavien wurden alternative...

mehr
Ausgabe 06/2011 Ausgangssituation und Zukunftsperspektiven für das Modular-System

Comeback des Zellenbüros?

Aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen und Studien lassen erhebliche Zweifel an der Mitarbeiterorientierung, Effizienz und Nachhaltigkeit neuer Büroformen aufkommen, die hiermit noch einmal kurz...

mehr