Individuelles Design: cafm (24) mit neu programmierter Portal-Basis

Der CAFM-Anbieter mohnke (m) hat die Portal-Basis seiner herstellerneutralen  CAFM Hosting-Plattform cafm (24) komplett neu programmiert. Hierdurch ist es u. a. möglich, dass Anwender ihre bisher interne CAFM-Lösung in eine private Cloud überführen. Basierend auf den Login-Informationen wird das Portal dabei im entsprechenden Corporate Design des Kunden dargestellt. Interessant ist das
neben Unternehmen auch für FM-Dienstleister, die ihren Kunden CAFM-Zugriffe ermöglichen möchten und dabei erkennbar bleiben wollen.

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

05/2017

cafm (24) mit erweitertem Komfort

Cloud-CAFM Anbieter Mohnke (m) hat seine Hosting-Plattformen CAFM (24) komfortabler gestaltet. Die Hildesheimer bieten ihren Kunden jetzt ein sicheres und durchgängiges Single Sign On an. Umwege wie...

mehr
03/2016

CAFM-Ring, FMA und IFMA Austria bilden BIM-Allianz

Die drei Verbände CAFM-Ring, FMA und IFMA Austrian Chapter haben eine enge Zusammenarbeit bei BIM und FM angekündigt. So wollen sie sich aktiv in die Diskussion zu BIM und kommenden Entwicklungen in...

mehr
5/2012 CAFM-Ring

Standardschnittstelle per Download

Mit „CAFM-Connect“ präsentiert der Branchenverband CAFM-Ring eine vollintegrierte CAFM-Schnittstelle auf internationalem Standard. Dadurch kann mittels einfachen Datentransfers die...

mehr
03/2018

Keßler Solutions stellt Famos 4.0 vor

Keßler Solutions aus Leipzig hat jetzt die jüngste Version seiner CAFM-Software vorgestellt. Famos 4.0 ist laut Hersteller eine sanfte Erweiterung der Basis. Gegenüber den Vorgängerversionen gibt...

mehr

CAFM-Ring bietet Standardschnittstelle per Download an

Mit „CAFM-Connect“ präsentiert der Branchenverband CAFM-Ring eine vollintegrierte CAFM-Schnittstelle auf internationalem Standard. Dadurch kann mittels einfachen Datentransfers die...

mehr